Island-Kapitän Gunnarsson forderte geballten Siegeswillen

Der isländische Mannschaftskapitän Aron Gunnarsson fordert angesichts der Außenseiterrolle der Skandinavier bei der Fußball-EM geballten Siegeswillen von seinen Mitspielern. "Wir haben uns bisher als Underdogs immer gut präsentiert, aber in unseren Köpfen dürfen wir keine Underdogs sein", sagte der Mittelfeldprofi von Cardiff City am Samstag.

Kapitän Gunnarsson feuert seine Mannen an

Kapitän Gunnarsson feuert seine Mannen an

EM-Debütant Island trifft in seinem ersten EM-Gruppenspiel am Dienstag (21.00 Uhr, live ORF Sport eins) in Saint-Etienne auf Portugal um Superstar Cristiano Ronaldo. Weitere Gegner in Gruppe F sind Österreich und Ungarn, das Match gegen die Österreicher ist für 22. Juni angesetzt. "Wir wollen alle Spiele gewinnen. Wir sind hier bestimmt nicht im Urlaub, auch wenn die Sonne ein bisschen rauskommt", meinte Gunnarsson.

Die Trainingseinheiten im EM-Basiscamp Annecy seien gut verlaufen, sagte Gunnarsson. "Die Spieler sind relaxed, sich aber auch bewusst darüber, was kommen wird. Es ist ein guter Mix aus Aufregung und Entspannung."

Die gläserne Bank

Der neue Chef der ING in Österreich, Barbaros Uygun, setzt auf …

Wie denkt Österreich über Kryptowährungen?

Virtuelle Währungen - viele haben bereits davon gehört, nur wenige …

Arbeitswelt 4.0

Google und Netflix haben es bereits gemacht. Im März dieses Jahres hat …

Umfrage: Ihre Meinung zu Kryptowährungen ist gefragt!

Haben Sie vor, in Kryptogeld zu investieren? Könnten Sie sich vorstellen, …