Deutscher Verteidiger Rüdiger fällt mit Kreuzbandriss aus

Antonio Rüdiger hat im Training der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten und fällt für die Europameisterschaft aus. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit. Wer für den Innenverteidiger nachnominiert wird, ist noch nicht entschieden. Teamchef Joachim Löw hat dafür bis zum Auftakt gegen die Ukraine am Sonntag Zeit.

Rüdiger muss ersetzt werden

Rüdiger muss ersetzt werden

Die gläserne Bank

Der neue Chef der ING in Österreich, Barbaros Uygun, setzt auf …

Wie denkt Österreich über Kryptowährungen?

Virtuelle Währungen - viele haben bereits davon gehört, nur wenige …

Arbeitswelt 4.0

Google und Netflix haben es bereits gemacht. Im März dieses Jahres hat …

Umfrage: Ihre Meinung zu Kryptowährungen ist gefragt!

Haben Sie vor, in Kryptogeld zu investieren? Könnten Sie sich vorstellen, …