Belgiens Dembele fällt auch gegen Ungarn aus

Der am Knöchel verletzte Moussa Dembele wird der belgischen Fußball-Nationalmannschaft auch im EM-Achtelfinale gegen Ungarn am Sonntag nicht zur Verfügung stehen. Das teilte Belgien-Coach Marc Wilmots auf der offiziellen Pressekonferenz am Vortag in Toulouse mit. "Er wird noch nicht fit sein", sagte Wilmots. "Er hat noch immer Schmerzen."

Dembele ist noch nicht ganz fit

Dembele ist noch nicht ganz fit

Dembele war im zweiten Gruppenspiel der Belgier gegen Irland am Samstag vor einer Woche ausgewechselt worden. Gegen Schweden kam er am vergangenen Mittwoch nicht mehr zum Einsatz. Im defensiven Mittelfeld vertraute Trainer Wilmots auf Axel Witsel und Radja Nainggolan, der gegen die Skandinavier das späte 1:0-Siegestor erzielte.

Die gläserne Bank

Der neue Chef der ING in Österreich, Barbaros Uygun, setzt auf …

Wie denkt Österreich über Kryptowährungen?

Virtuelle Währungen - viele haben bereits davon gehört, nur wenige …

Arbeitswelt 4.0

Google und Netflix haben es bereits gemacht. Im März dieses Jahres hat …

Umfrage: Ihre Meinung zu Kryptowährungen ist gefragt!

Haben Sie vor, in Kryptogeld zu investieren? Könnten Sie sich vorstellen, …