7.000 Euro Strafe und Verwarnung für Portugals Verband

Portugals Fußballverband muss wegen des Fehlverhaltens seiner Fans bei der EM insgesamt 7.000 Euro Strafe zahlen. Das entschied die Disziplinarkommission der UEFA am Dienstag in Paris. Beim Viertelfinalsieg gegen Polen hatten Portugal-Fans Feuerwerkskörper gezündet, was mit 2.000 Euro bestraft wurde.

Außerdem verhängte die UEFA 5.000 Euro Strafe für den Platzsturm eines Fans während der Verlängerung. Für einen weiteren Platzsturm nach dem Abpfiff bekam Portugals Verband eine Verwarnung.

Die gläserne Bank

Der neue Chef der ING in Österreich, Barbaros Uygun, setzt auf …

Wie denkt Österreich über Kryptowährungen?

Virtuelle Währungen - viele haben bereits davon gehört, nur wenige …

Arbeitswelt 4.0

Google und Netflix haben es bereits gemacht. Im März dieses Jahres hat …

Umfrage: Ihre Meinung zu Kryptowährungen ist gefragt!

Haben Sie vor, in Kryptogeld zu investieren? Könnten Sie sich vorstellen, …