Zuverdienstgrenze soll eher erhöht als abgeschafft werden

OGM-Expertin Cvrtila: „Es gibt sehr viele Unentschlossene.“

Die Frage, ob die Zuverdienstgrenze für Kindergeldbezieher erhöht oder abgeschafft werden soll, spaltet die Österreicher. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des OGM-Instituts für FORMAT hervor. 39 Prozent der Befragten wollen die Zuverdienstgrenze erhöhen, 37 Prozent wollen sie komplett abschaffen. Ein klarer Auftrag für die Bundesregierung sieht eher anders aus. OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Auffallend ist, dass sich bei dieser Frage gleich ein Viertel der Österreicher nicht zwischen den Varianten entscheiden kann.“

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Daten-Auskunftsbegehren richtig erfüllen

Andrea Jelinek, Leiterin der Datenschutzbehörde: "Die Zahl der Beschwerden hat sich mehr als verdreifacht."

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

100 Tage DSGVO: Das neue Recht und seine Folgen

Vier Hightech-Millionäre aus Österreich: Bernd Greifeneder, Johannes Kührer, Armin Strbac und Katharina Klausberger

Selfmade-Internet-Millionäre

Österreichs Hightech-Stars: Die neue Tech-Elite