Work-Life-Balance: Beruf und Privatleben in Einklang bringen!

Sie fühlen sich wie ein Hamster im Laufrad, frustriert & erschöpft? Ändern Sie das! Finden Sie Ihre Work-Life-Balance. FORMAT sagt wie, nennt die größten Stressoren im Job und zeigt die Gegenkonzepte der Unternehmen.

Seine gewöhnliche 70-Stunden-Arbeitswoche endete meist abends auf dem Flughafen einer fremden Stadt. „Da rief ich dann einen meiner letzten verbliebenen Freunde an, um ihm vom jüngsten Meeting oder von der neuesten Change-Management-Strategie zu berichten. Etwas anderes, abseits vom Business, spielte sich in meinem Leben ja nicht mehr ab“, erzählt Harald Firlinger, 34. Seine Karriere als Unternehmensberater bei namhaften Consultingfirmen wie Strametz & Partner oder Cap Gemini Ernest Young verlief viel versprechend: Hohes Engagement und Ehrgeiz wurden mit satten Gehältern entlohnt. Ein anspruchsvolles Projekt jagte das nächste. Das Privatleben blieb dabei freilich immer mehr auf der Strecke.

Eines Tages kam dann die Erkenntnis: Das pralle Gehaltskonto konnte die persönlichen Verluste und „Opfer“ nicht mehr aufwiegen. „Ich wollte schließlich beides: Erfolg und Anerkennung im Beruf genauso wie ein erfülltes Privatleben“, so Firlinger, der beschloss, sein Leben „selbst in die Hand zu nehmen“. Heute ist er Chef seines eigenen Consultingunternehmens und glücklicher Familienvater „Außerdem gönne ich mir zwecks Regeneration jedes Jahr eine dreimonatige Auszeit vom Job.“ Die restlichen neun Monate berät Harald Firlinger andere gestresste Manager bei der Bewältigung ihrer „Work-Life-Balance“.

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT

Rabattschlacht im Handel: Am Black Friday wird mit hohen Preisnachlässen geworben.

Handel & Dienstleistung

Black Friday Shopping: Augen auf bei Rabattschlacht im Handel

Was die EU von ihren östlichen Partnern verlangt

Politik

Was die EU von ihren östlichen Partnern verlangt

Pixelrunner, die stolzen Gewinner von trend@venture'17 bei der Siegerehrung.

Start-ups

Pixelrunner gewinnt Start-up Wettbewerb trend@venture'17