VW: Clash im Clan

VW: Clash im Clan

Journalist, Autor und Piëch-Kenner Stefan Aust über den Machtkampf bei Volkswagen und warum sich bisher in der Familie Ferdinand Piëch immer durchsetzte.

FORMAT: Was hat der Piëch-Satz "Ich bin auf Distanz zu Winterkorn" aus Ihrer Sicht zu bedeuten?

Stefan Aust: Erstmals ganz glatt: dass er auf Distanz zu Winterkorn ist. Das Interessante ist, dass Piëch schon immer, wenn er ganz überraschend von irgendjemand Abstand nahm, das mit sehr kurzen, knappen Bemerkungen sehr frühzeitig ankündigte.

Worum geht es bei der ganzen Debatte?

Im Endeffekt darum, wer Piëchs Nachfolger als Aufsichtsratsvorsitzender wird.

Wie wird dieser Machtkampf ausgehen?

Normalerweise hat sich in all diesen Fällen Herr Piëch durchgesetzt. Und ich glaube ehrlich gesagt, dass es in diesem Fall auch so sein wird.

Lesen Sie den ganzen Artikel in FORMAT Nr. 16/2015
Zum Inhaltsverzeichnis und ePaper Download

Update auf format.at: Martin Winterkorn bleibt VW-Chef

Wirtschaft

E-Bikes: Turbo für Handel und Hersteller

Kommentar
Christoph Kotanko, Korrespondent der Oberösterreichischen Nachrichten (OÖN) in Wien

Standpunkte

Christoph Kotanko: Neustart für Europas Betriebssystem

Wirtschaft

US-Präsident Donald Trump wirbelt an verschiedenen Fronten