VP-Strasser in FORMAT: Keine Koalition mit 'Stadler-FP'

Scharfe Kritik - sowohl an FPÖ als auch SPÖ - äußert ÖVP-Innenminister Ernst Strasser in einem Interview im neuen FORMAT.

"Der Kurs der FPÖ ist noch nicht klar erkennbar", so Strasser: "Aber eines ist für mich ganz klar: Mit einer Stadler-FPÖ wird die Volkspartei nicht zusammenarbeiten". Damit meine er "eine FPÖ in jenem Geist, der in Knittelfeld evident geworden ist".

Skeptisch gibt sich Strasser auch gegenüber der SPÖ: Eine Koalition mit den Sozialdemokraten hätte "ganz wenig Charme: Die handelnden Personen in der SPÖ sind nicht in der Lage, die Probleme des Landes anzugehen."

US-Präsident Donald Trump: Blick zurück nach 100 Tagen als US-Präsident

Politik

100 Tage Donald Trump: "Ich dachte, es wäre leichter"

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Operation Siemens: CEO Kaeser will Konzern agiler machen

Ex-VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech: Unter ihm wurde Ducati im April 2012 übernommen.

Wirtschaft

Umbau im VW-Konzern: Ducati-Verkauf wird überlegt