Tirols AK-Chef: "ÖVP ist nur noch eine Dependance der Industriellenvereinigung"

Im Gespräch mit dem am Freitag erscheinenden Nachrichtenmagazin FORMAT verschärft Tirols Arbeiterkammerpräsident Fritz Dinkhauser (ÖAAB) seine Kritik am aktuellen Kurs der ÖVP.

Dinkhauser wörtlich: ""Wir sind nur noch eine Depandance der Industriellenvereinigung. Die Familie ÖVP ist nicht mehr erkennbar, ich weiss gar nicht mehr, ob ich überhaupt noch dazugehöre."

Der Tiroler AK-Chef weiter: "Die ÖVP muss vom hohen Ross herunter und katholischer werden. Sonst werden wir auch die nächsten Wahlen verlieren."

Einen ÖVP-Sozialstaatssekretär, wie von ÖAAB-Generalsekretär Werner Amon gefordert, würde er nicht ablehnen, so Dinkhauser, "aber bringen wird das nicht wirklich etwas." Allerdings freue er sich, dass der ÖAAB Position bezogen hätte.

Die gesamte Story lesen Sie im aktuellen FORMAT!

Kommentar

Standpunkte

Der (Alb)traum vom starken Mann

Standpunkte

Für das Leben? Für die Schule? Für die Würscht!

FMA Strafe: Über die "Mountain Capital Group kitzVenture" brauen sich dunkle Wolken zusammen.

Geld

FMA verdonnert kitzVenture wegen irreführender Werbung