Steuerbonus jetzt sichern

Heuer macht der Finanzminister allen Selbständigen, die ihren Gewinn durch Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ermitteln, ein ordentliches Geschenk: Mit der heuer neuen Investitionsprämie können selbst Kleinunternehmer Hunderte Euro sparen, im Bestfall winken sogar 50.000 Euro. Viele Steuerzahler werden aber das Geld dem Staat schenken, weil sie gar nichts von ihrem Glück wissen. Mögliche Profiteure sind nicht nur Freiberufler, sondern auch Neue Selbständige, die auf Werkvertrag arbeiten, oder sogar Angestellte mit selbständigem Zusatzjob. Dabei kann man sich das Geld wirklich leicht verdienen: Man muss nur heuer noch zehn Prozent des Jahresgewinns investieren oder vier Jahre lang anlegen. Die günstigste steuerlich anerkannte Anlageform ist das Sparen auf bundesschatz.at. Hier kann man schon ab hundert Euro hohe Zinsen bis zu 4,3 Prozent kassieren – und das ganz ohne Spesen. Einzige Voraussetzung: Man muss in der Jahresendhektik die Zeit finden, sich selbst noch rasch dieses Steuergeschenk zu besorgen.

Wirtschaft

Porsche-Holding Chef Schützinger fordert "fairere" Besteuerung

Kommentar

Standpunkte

"Abschottung bedeutet Verzicht auf wichtige Netzwerke"

DSGVO: Mehrheit heimischer Unternehmen ist säumig

Bonität

DSGVO: Mehrheit heimischer Unternehmen ist säumig