Sportwagen 2007: Luxusblech am Laufsteg

Trotz Klimadebatte zeigt die Industrie am Genfer Salon auch Edelflitzer und Luxus-Cabrios. Kurzum: Autos für Sehr-viel-besser-Verdiener.

Wirklich Neues hatte Luca di Montezemolo am Ferrari-Stand während des Genfer Autosalons ja nicht mitzuteilen. Nur ein neues Soundsystem von Bose wurde vorgestellt, das die Ohren der Ferraristi, egal ob im 612 Scaglietti oder im F599 GTB, künftig wie in Watte betten soll.

Die Zugkraft des italienischen Marquis und seiner gottgleich verehrten Marke, auch ohne neues Modell im Portfolio, ist exemplarisch für diesen, den 77. Automobilsalon in Genf: Trotz hitziger Klimawandeldebatte und CO2-Grenzwerterhöhungen haben die schnellen Coupés, seit jeher Synonym für gern zur Schau gestellten Wohlstand, wenig von ihrer Anziehungskraft auf eine vermögende Klientel eingebüßt. Im Gegenteil. Zulassungsstatistiken mit europaweiter Aussagekraft bescheinigen den spritgurgelnden Kategorien der SUVs und den Sportwagen – neben den umweltverträglicheren Kleinwagen – markante Zuwachszahlen.

Alfa, ebenso zu Fiat gehörende Edelmarke, will bis 2010 seinen Umsatz auf 300.000 Autos verdoppeln. Damit auch die vornehme Klientel wieder Appetit auf Alfas bekommt, schicken die Italiener den 8C in den internationalen Markt. Der aufregende Retro-Sportler, der die traditionelle Bezeichnung für Achtzylindermodelle wieder ausgräbt, ist schon a priori zum „Collector’s Item“ geadelt. Der 450-PS-(!)Renner wird nur in der handverlesenen Stückzahl von 500 Exemplaren gebaut. Eines wird Österreich zugeteilt. Auch Luxusmarken wie Aston Martin, Lamborghini oder Rolls-Royce verweigern sich den Kohlendioxid-Grenzwerten der EU – bis 2012 soll der CO2-Ausstoß bei Neuwagen auf 130 g/km gesenkt werden – nachhaltig. Bei hektolitergroßen Durchschnittsverbräuchen allerdings kein wirkliches Wunder.

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT

Rabattschlacht im Handel: Am Black Friday wird mit hohen Preisnachlässen geworben.

Handel & Dienstleistung

Black Friday Shopping: Augen auf bei Rabattschlacht im Handel

Was die EU von ihren östlichen Partnern verlangt

Politik

Was die EU von ihren östlichen Partnern verlangt

Pixelrunner, die stolzen Gewinner von trend@venture'17 bei der Siegerehrung.

Start-ups

Pixelrunner gewinnt Start-up Wettbewerb trend@venture'17