Seid umschlungen Millionen: Super-Lotto lockt mit Gewinnen bis 30 Millionen Euro

Seit Februar wird in Spanien, Frankreich und England das Lotterie-Spiel "Euromillion" angeboten. Über eine Poolgemeinschaft können dabei "Großgewinne" von mehr als 30 Millionen Euro erzielt werden, berichtet der Boss der Österreichischen Lotterien, Leo Wallner. Der Einsatz pro Tipp betrage 2 Euro.

Die Verhandlungen über eine geplante Einführung im Herbst 2004 auch in Österreich seien noch im Laufen, die Rechtsvoraussetzungen seien bereits geschaffen. Neben Österreich seien auch andere kleinere EU-Staaten wie Irland, Portugal, Belgien und Luxemburg sowie die Schweiz an der Einführung der "Euromillion" interessiert. (apa/red)

Geld

Zwischenruf: Der EZB wird der Euro zu schnell stark

Wirtschaft

Do & Co muss den Gürtel etwas enger schnallen

Wienerberger CEO Heimo Scheuch

Wirtschaft

Baukonjunktur verhilft Wienerberger zu Gewinnsprung