Security: Rezepte gegen die Web-Gefahren

Browser-Attacken
Das Verwenden von nur einem Browser reduziert die Angriffsfläche schon einmal rechnerisch. Das Einspielen der neuesten Versionen und Sicherheits-Updates sollte Pflicht sein. Firewalls, die den nach außen gehenden Datenverkehr kontrollieren, helfen auch. Und: Die "dunklen Ecken" des Netzes generell meiden.

Web-Programme
Firmen sollten bei der Beschaffung von Websoftware auf grundlegenden Sicherheitsstandards bestehen und auf einschlägige Zertifikate der Anbieter achten. Zusätzlich empfiehlt sich der Einsatz einer Applikations-Firewall, die das Filtern von speziellen Inhalten erlaubt.

Bewusstseinsbildung
Formulieren Sie eine unternehmensweite Sicherheitspolitik, und legen Sie Regeln für die Mitarbeiter fest - auch für die Internetnutzung.

Von Alexander Hackl

Kommentar

Standpunkte

Arbeitsmarkt: ein Berg voller Herausforderungen

Ravin Mehta, Gründer von "The unbelievable Machine Company" (*uM)

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Big Data, big Business: "Daten sind besser als Öl"

Geldanlage: Beim Nutzen von Chancen sind die Österreicher nicht Weltmeister.

Geld

So schlechte Anleger sind Österreicher im EU-Vergleich