Schwache Werte für Molterer und Faymann

OGM-Expertin Cvrtila: „Ein spannendes Match zwischen Faymann und Molterer um Platz 1.“

Die Kanzlerfrage einmal anders. Die Frage, ob sie lieber Molterer oder Faymann im Bundeskanzleramt ­sitzen hätten, kann nur die Hälfte der Österreicher beantworten: Mit 27 Prozent ist Werner Faymann seinem Gegenkandidaten nur eine Nasen­länge von einem Prozentpunkt vorraus. 47 Prozent der Wähler können sich heute noch nicht entscheiden. OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Es wird für die zwei Kandidaten nicht leicht werden, die vielen frustrierten Wähler zu überzeugen.“

Auto & Mobilität

Neuer Billigbus-Anbieter fährt Wien - Budapest

Interview
Bestandsaufnahme: Florian Scheuba, Kabarettist und "Staatskünstler": "Auf der Bühne habe ich alle Freiheiten der Welt."

Politik

Florian Scheuba: "Das Netz hat den Stammtisch ersetzt"

T-Mobile Österreich CEO Andreas Bierwirth

Wirtschaft

T-Mobile Austria wärmt sich auf für den Dreisprung