Schwache Werte für Molterer und Faymann

OGM-Expertin Cvrtila: „Ein spannendes Match zwischen Faymann und Molterer um Platz 1.“

Die Kanzlerfrage einmal anders. Die Frage, ob sie lieber Molterer oder Faymann im Bundeskanzleramt ­sitzen hätten, kann nur die Hälfte der Österreicher beantworten: Mit 27 Prozent ist Werner Faymann seinem Gegenkandidaten nur eine Nasen­länge von einem Prozentpunkt vorraus. 47 Prozent der Wähler können sich heute noch nicht entscheiden. OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Es wird für die zwei Kandidaten nicht leicht werden, die vielen frustrierten Wähler zu überzeugen.“

Oberbank-Vorstandschef Franz Gasselsberger

Wirtschaft

Aufregung bei 3 Banken: Übernahme-Poker der UniCredit?

Wirtschaft

Boeing streicht nach 737-Max-Debakel seine Jahresziele

redPILOT Geschäftsführer Siegfried Zwing (rechts vorne) und Team bei der Preisverleihung in Chicago.

Innovationen aus der Steiermark

redPILOT holt IT-Innovation Award der Material Handling Industry