'Schließe Misstrauensantrag nicht aus': Van der Bellen in FORMAT vs. Minderheitsregierung

Grünen-Chef Alexander Van der Bellen spricht sich in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins FORMAT gegen eine SPÖ-Minderheitsregierung aus. Er glaube zwar, dass eine SPÖ-Minderheitsregierung "ziemlich bald" angelobt werden wird. Begeistern kann sich Van der Bellen für diese Regierungsform aber nicht: "Große Würfe wird eine Minderheitsregierung nicht leisten können. Wir halten sie jedenfalls für falsch."

Im FORMAT-Interview schließt der Grünen-Chef nicht aus, dass seine Partei einen Misstrauensantrag gegen eine Gusenbauer-Alleinregierung stellen wird. Trotzdem kann sich Van der Bellen vorstellen, dass einige Reformen beschlossen werden könnten: "Es wird wohl so sein, dass die SPÖ im besten Fall mit der einen oder anderen Fraktion kleine Reformen beschließt."

Zum Banken-Untersuchungsausschuss sagt der Grünen-Chef: "Beim Bankenausschuss kann es nicht darum gehen, einzelne Geschäfte zu untersuchen, sondern darum, ob die FMA ausreichend funktioniert."

Die ganze Story lesen Sie im aktuellen FORMAT!

Der Flughafen Wien darf nach dem VwGH-Urteil seine dritte Piste bauen.

Wirtschaft

Flughafen Wien: VwGH genehmigt Bau der dritten Piste

Casinos Austria Logo

Wirtschaft

Stichtag bei Casinos Austria: Aufsichtsrat berät über Vorstand

Geld

Fondsriese Amundi will mit Billig-ETFs den Markt aufmischen