Schlapfen zum Anzug

Nach dem Durchbruch in Amerika will die US-Company Crocs mit bizarren Sandalen und Pantoffeln auch Österreich erobern.

Irgendwie erinnern die löchrigen Kunststoffschuhe der US-Marke Crocs an durchgetretene Gummipantoffeln von Gärtnern. Sie ähneln aber auch ausgelatschten Schlapfen, wie sie beispielsweise Ärzte und Putztrupps in Krankenhäusern tragen. Eines also vorweg: Klassisch schön ist das legere Schuhwerk mit dem klobigen Schnitt nicht. Umso merkwürdiger mag da die Tatsache anmuten, dass selbst Weltstars wie Al Pacino, Isabella Rossellini und Paris Hilton die bequemen Treter zu sündteuren Designerklamotten von Gucci, Prada & Co kombinieren. Mittlerweile ist die für Modepuristen schwer nachvollziehbare Welle der Begeisterung auch auf heimische Promis übergeschwappt: Armin Assinger, Hans Krankl und Marika Lichter werden ebenso wie Milliardärserbin Heidi Horten häufig in den bequemen Pantoffeln gesichtet, die nun auch den österreichischen Schuhmarkt erobern.

Nachdem Crocs 2004 der Durchbruch am US-Markt gelang, soll das Label jetzt auch in Europa, Asien und Australien ein Stück Schuhgeschichte schreiben. Auf dem Alten Kontinent hat Crocs seine Ware zunächst in England, den Benelux-Ländern und in Skandinavien verkauft. Den deutschsprachigen Markt zu erobern wäre weitaus mühseliger, glaubte Dick Wijsman, bei Crocs für das Europa-Geschäft verantwortlich. Doch mit diesem Urteil sollte der Manager nicht lange Recht behalten. In Deutschland und Österreich beispielsweise erlebt das Label bereits einen veritablen Hype. Während sich in unserem Nachbarland schon alle namhaften Händler auf Crocs eingelassen haben, läuft es für die US-Brand auch in Österreich wie am Schnürchen. Im März des Vorjahres eröffnete Crocs-Österreich-Chef Ernst Widman, 52, einen ersten Laden in Klagenfurt. Ende 2006 folgte das Opening eines weiteren auf der Wiener Mariahilfer Straße. Wegen dessen Erfolgs sollte nur vier Monate später der mit 270 Quadratmetern europaweit bislang größte Crocs-Flagship-Store seine Pforten in Graz öffnen.

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT

Geld

8 Forderungen des Raiffeisen-Chefanalyst an die neue Regierung

Wirtschaft

Whistleblower: „Die Cayman Islands sind ein gefährlicher Ort“

Raiffeisen übernimmt Modelleisenbahn-Hersteller Roco und Fleischmann.

Wirtschaft

Raiffeisen übernimmt Roco und Fleischmann Modelleisenbahnen