Philadelphia sucht die TortenStars!

Süße Versuchungen präsentiert derzeit Philadelphia. Denn dieses Jahr steht ganz im Zeichen von Torten – und im Speziellen der Philadelphia Torte.

Die Philadelphia Torte ist ein Cheesecake, der besonders einfach und schnell zubereitet ist. Der Original Cheesecake aus den USA wurde ursprünglich mit Philadelphia kreiert und erlangte dank der besonders cremigen Konsistenz der Frischkäsezubereitung große Beliebtheit. Nun präsentiert Philadelphia mit der Philadelphia Torte einen Cheesecake, der immer gelingt. Einige wenige Zutaten, eine Springform und ein Kühlschrank sind die wichtigsten Utensilien. Ob Anfänger, Gelegenheits- oder leidenschaftlicher Hobby-Bäcker – die gekühlte Frischkäsetorte ist besonders schnell zubereitet und „bäckt“ sich im Kühlschrank quasi von selbst. Schon das Basisrezept (siehe weiter unten) ist sündhaft gut und macht die Torte zum idealen kulinarischen Begleiter für jede Gelegenheit. Aber auch anlassbezogen lässt sich die Philadelphia Torte mit einfachen Adaptierungen abwandeln. Warum zum Beispiel nicht für Ostern eine Oster-Torte ausprobieren?

Wer sind die Philadelphia TortenStars 2013?
Da dem Variantenreichtum keine Grenzen gesetzt sind, heißt es ab sofort: „Philadelphia sucht die TortenStars“. Im Rahmen eines Online Wettbewerbs sind Hobby-Bäcker aufgerufen, bis 19. Mai 2013 ihre eigene Version einer Philadelphia Torte einzusenden. Der Kreativität sind dabei natürlich keine Grenzen gesetzt. Eingereicht werden kann in drei Kategorien:

Cool & Crazy (Kreativität)
Muttis Liebling (lässt Muttis Herz höher schlagen)
Schokoträume (Torten mit Philadelphia & Milka).

Eine Jury nominiert bis 19. Mai jede Woche pro Kategorie ein Rezept, das auf dem sogenannten „Cake-Walk“ online veröffentlicht wird. Ab 20. Mai sind dann die Konsumenten aufgerufen, zwei Wochen lang ihre 3 Kategorie-Sieger zu küren.

Backen mit Lisl Wagner-Bacher


Im Laufe der Wettbewerbsfrist wird auch Philadelphias langjährige kulinarische Botschafterin, Haubenköchin Lisl Wagner-Bacher, ihre persönlichen Philadelphia Torten-Kreationen vorstellen. „Ich selbst backe vor allem für meine Familie leidenschaftlich gerne. Dass Philadelphia nun dieses Jahr ganz auf das Thema Torten setzt, freut die Hobbybäckerin in mir ganz besonders. Derzeit experimentiere ich in meiner privaten Küche schon eifrig, um der Philadelphia Torte meinen persönlichen kulinarischen Stempel aufzudrücken“, so die Starköchin.
Die drei Erstplatzierten jeder Kategorie dürfen sich auf einen gemeinsamen Back-Workshop mit Lisl Wagner-Bacher freuen. Besonderer Anreiz zum Einreichen von Rezepten ist darüber hinaus die Aussicht, dass die besten Kreationen im neuen, Ende des Jahres erscheinenden, Philadelphia Backbuch neben Rezepten von Lisl Wagner-Bacher veröffentlicht werden.

Rezepte sowie alle Infos zum Online Wettbewerb unter:
www.philadelphia.at/tortenstars

Rezept: Philadelphia Torte (das Original)
Zutaten:
150 g Biskotten
125 g Butter
3 Packungen Philadelphia Natur Doppelrahm (à 175 g)
300 g Joghurt
3 EL Zitronensaft
1 Packung gemahlene Gelatine (oder 6 Blatt)
75 g Zucker
Früchte zum Dekorieren

1. Biskotten in einen Gefrierbeutel füllen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und alles in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.

2. Philadelphia, Joghurt und Zitronensaft mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen. Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Zucker hinzufügen und alles unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine und der Zucker gelöst haben. Zügig unter die Philadelphia-Creme rühren.

3. Die Philadelphia-Creme auf den Bröselboden in die Springform geben und die Torte für mindestens 3 Stunden kühlen. Dann ist sie wunderbar cremig und gleichzeitig stand- und schnittfest – also rundum perfekt. Vor dem Servieren die Torte nach Belieben mit frischen Früchten dekorieren.

Zubereitung: 30 Minuten | Kühlzeit: 3 Stunden | Stücke: 16
Pro Portion: ca.892kJ/213kcal, E4 g, F16 g, KH15 g

Dieselgipfel bringt Ökoprämie und freiwillige Updates

Auto & Mobilität

Dieselgipfel bringt Ökoprämie und freiwillige Updates

Bonität

KSV: Österreichs Wirtschaft voller Optimismus und bestens aufgestellt

Alfred Gusenbauer

Politik

Alfred Gusenbauer: „Ich bin kampfbereit“