OGM-Umfrage der Woche: Zwei Drittel sind gegen Tempo 80 auf Landstraßen

OGM-Forscherin Cvrtila: „Vor allem Frauen und Ältere plädieren für Tempo 80.“

Die Mehrheit der Österreicher ist anderer Meinung als Verkehrsexperten. Diese ­hatten aus Sicherheitsgründen für Tempo 80 anstelle von 100 Kilometern pro Stunde als Höchstgeschwindigkeit auf Österreichs Landstraßen plädiert. Die For­derung ist jedoch bei den von OGM für FORMAT befragten Österreichern nicht mehrheitsfähig: Zwei Drittel sprechen sich dagegen aus. Die Befürworter sind deutlich in der Minderheit. „Vor allem Frauen und Ältere agieren in dieser Frage sicherheitsbewusster“, konkretisiert OGM-Expertin Karin Cvrtila.

Wirtschaft

Porsche-Holding Chef Schützinger fordert "fairere" Besteuerung

Kommentar

Standpunkte

"Abschottung bedeutet Verzicht auf wichtige Netzwerke"

DSGVO: Mehrheit heimischer Unternehmen ist säumig

Bonität

DSGVO: Mehrheit heimischer Unternehmen ist säumig