OGM-Umfrage der Woche: Die Mehrheit der Österreicher befürchtet einen Krieg im Iran

OGM-Forscherin Cvrtila: „Vor allem Jüngere halten einen Krieg aber für unwahrscheinlich.“

51 Prozent der Bevölkerung erwarten eine kriegerische Auseinandersetzung im und um den Iran. „Vor allem ältere Menschen, die die Geschichte dieser Region selbst – wenn auch nur über Medien – miterlebt haben, befürchten einen Krieg“, konkretisiert OGM-Expertin Karin Cvrtila. Obwohl die Situation im Iran nach den Wahlen nochmals instabiler wurde, halten 35 Prozent der von OGM für FORMAT befragten Österreicher einen Krieg im Nahen Osten für unwahrscheinlich. Vor allem jüngere Menschen sehen die Situation optimistischer.

Wirtschaft

E-Bikes: Turbo für Handel und Hersteller

Kommentar
Christoph Kotanko, Korrespondent der Oberösterreichischen Nachrichten (OÖN) in Wien

Standpunkte

Christoph Kotanko: Neustart für Europas Betriebssystem

Wirtschaft

US-Präsident Donald Trump wirbelt an verschiedenen Fronten