OGM-Umfrage: Mehrheit glaubt nicht,
dass der Regierung ein Neustart gelingt

OGM-Expertin Cvrtila: „Die Bevölkerung zweifelt an einem Neustart wegen der permanenten Neuwahldebatte.“

54 Prozent der Österreicher glauben nicht, dass der österreichischen Bundesregierung nach wochenlangen Streitereien noch ein Neustart gelingen wird. Lediglich 37 Prozent der Befragten sind der Ansicht, dass eine Zusammenarbeit der Koalitions­parteien möglich ist. OGM-Expertin Karin Cvrtila sieht für den mangelnden Neustart-Optimismus folgende Gründe: „Die Be­völkerung wird durch die permanente Neu­wahl­diskussion in den Medien
und in der Regierung verunsichert.“ Die negative Stimmung in den Parteien
sei einfach zu groß, so die Expertin.

Thema Ibiza-Krise: Österreich im Polit-Chaos

Bundeskanzler Kurz kämpft um seine Regierung

Kommentar
Hannes Androsch ist Industrieller und ehemaliger SPÖ-Finanzminister sowie Vizekanzler der Ära Kreisky.

Thema Ibiza-Krise: Österreich im Polit-Chaos

Österreich – wie weiter angesichts der Krise?

Bonität

Deutscher Wirtschaft droht nach Wachstum neue Delle