OGM-Umfrage: Die Österreicher haben kaum mehr Vertrauen in die Politik

OGM-Expertin Cvrtila: „Die Politikverdrossenheit kann zu niedrigerer Wahlbeteiligung führen.“

54 Prozent der Österreicher haben nur mehr wenig Vertrauen in die österreichische Innenpolitik. 23 Prozent der Österreicher haben sogar gar kein Vertrauen mehr.
15 Prozent der Befragten zeigen sich von den ständigen Streitereien unbeeindruckt und halten die österreichischen Politiker für vertrauensvoll. OGM-Expertin Karin Cvrtila erklärt dies so: „Dieses Ergebnis überrascht wenig angesichts der ständigen Neuwahldebatte.“ Die Expertin glaubt auch, dass die zunehmende Politikverdrossenheit in Zukunft zu einer niedrigeren Wahlbeteiligung führen kann.

Auto & Mobilität

Co2-Ziele 2025: Diese gewaltige Investitionen in E-Autos und Infrastruktur sind notwendig

Geld

4 Gründe, warum es an den Börsen wieder gut läuft

Ein Home-Office im Inland für einen ausländischen Arbeitgeber kann steuerlich rasch als Betriebsstätte des Unternehmens eingestuft werden. Wie das geprüft wird und welche Ausnahmen es gibt.
 

Steuertipps

Wann ein Home-Office eine Betriebsstätte ist

Wirtschaft

Vatikan: Chaos bei den Finanzen