OGM-Umfrage: Die Mehrheit der Österreicher fühlt sich vom FPÖ-Wahlkampf abgestoßen

OGM-Forscherin Cvrtila: „Ein Drittel empfindet den FPÖ-Wahlkampf als ganz gut.“

Die Österreicher sind geteilter Meinung über den FPÖ-Wahlkampf. Zwar fühlt sich mehr als die Hälfte der von OGM für FORMAT Befragten von den Anti-EU-Plakaten und Aussagen der FPÖ-Politiker abgestoßen, fast ein Drittel ist allerdings gegenteiliger Meinung. Unter diesen befinden sich laut OGM-Expertin Karin Cvrtila „naturgemäß hauptsächlich FPÖ-Wähler“. Überraschend groß ist allerdings die dritte Gruppe: Ganze 19 Prozent können den Wahlkampf der FPÖ nicht beurteilen, da sie ihn zu wenig mitverfolgt haben.

Mobilfunkbetreiber "Drei" startet 5G Ouvertüre in Wien

Digital

Mobilfunkbetreiber "Drei" startet 5G Ouvertüre in Wien

Interview

Start-ups

Kiana Mardi: "Es geht um Schweiß, Nerven, mentale Kraft"

Wirtschaft

Immofinanz will das CA Immo-Aktienpaket verkaufen