OGM-Umfrage: 40 Prozent wollen gleiche
Rechte für Homo- und Heterosexuelle

OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Frauen, Jüngere, Städter und Gebildete sind für gleiche Rechte.“

Eine Mehrheit der Österreicher ist allerdings immer noch gegen die rechtliche Gleichstellung von homo- und heterosexuellen Menschen: 48 Prozent der für FORMAT befragten Österreicher gestehen Homosexuellen alleine aufgrund ihrer sexuellen Orientierung weniger Rechte zu. 40 Prozent wollen dagegen eine völlige rechtliche Gleichstellung. OGM-Expertin Karin Cvrtila kann diese Gruppe konkretisieren: „Unter den Befürwortern befinden sich vor allem Frauen, Jüngere, Städter und höher Gebildete.“ 12 Prozent wollten sich nicht äußern.

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Daten-Auskunftsbegehren richtig erfüllen

Andrea Jelinek, Leiterin der Datenschutzbehörde: "Die Zahl der Beschwerden hat sich mehr als verdreifacht."

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

100 Tage DSGVO: Das neue Recht und seine Folgen

Vier Hightech-Millionäre aus Österreich: Bernd Greifeneder, Johannes Kührer, Armin Strbac und Katharina Klausberger

Selfmade-Internet-Millionäre

Österreichs Hightech-Stars: Die neue Tech-Elite