Österreicher trauen keiner Partei Lösung von Problemen zu: Werte unbefriedigend

35 Prozent der Österreicher glauben, dass keine Partei imstande sein wird, die wichtigsten Probleme Österreichs im Jahr 2008 zu lösen. Das ist das Ergebnis der OGM-Umfrage für das Nachrichtenmagazin FORMAT. Bloß 25 Prozent trauen der SPÖ Lösungskompetenz zu, 23 Prozent setzen Erwartungen in die ÖVP. Die Werte für die Oppositionsparteien sind mit vier Prozent für Die Grünen und die FPÖ bzw. null Prozent für das BZÖ äußerst gering.

OGM-Expertin Karin Cvrtila: "Angesichts der Tatsache, dass jeweils 35 Prozent die SPÖ oder die ÖVP gewählt haben, sind die Werte für diese Parteien recht unbefriedigend."

Mehr dazu lesen Sie in FORMAT 1-2/08!

Wirtschaft

Innovationen heben Unternehmenskäufe auf Rekordhöhe

Wirtschaft

Air Berlin: Rettung wird ein Wettlauf gegen die Zeit

Wirtschaft

Dieselgipfel: Debatte um Verbot von Verbrennungsmotoren verunsichert