Österreicher trauen keiner Partei Lösung von Problemen zu: Werte unbefriedigend

35 Prozent der Österreicher glauben, dass keine Partei imstande sein wird, die wichtigsten Probleme Österreichs im Jahr 2008 zu lösen. Das ist das Ergebnis der OGM-Umfrage für das Nachrichtenmagazin FORMAT. Bloß 25 Prozent trauen der SPÖ Lösungskompetenz zu, 23 Prozent setzen Erwartungen in die ÖVP. Die Werte für die Oppositionsparteien sind mit vier Prozent für Die Grünen und die FPÖ bzw. null Prozent für das BZÖ äußerst gering.

OGM-Expertin Karin Cvrtila: "Angesichts der Tatsache, dass jeweils 35 Prozent die SPÖ oder die ÖVP gewählt haben, sind die Werte für diese Parteien recht unbefriedigend."

Mehr dazu lesen Sie in FORMAT 1-2/08!

Auto & Mobilität

Erdgas-Lkw: Umweltschonend, aber ohne Förderung teuer

Wirtschaft

AUA-CEO Hoensbroech: 2019 ist das „Jahr des Umbaus“

Interview
Hans Peter Haselsteiner

Wirtschaft

Haselsteiner: "Chance für eine zweite Brexit-Abstimmung"