Molterer spricht sich in FORMAT für eine Stiftungsbesteuerung aus: Weiter 5 Prozent

Nach Auslaufen der Schenkungssteuer mit Mitte 2008 wird der Eingangssteuersatz von Stiftungen in einem eigenen Gesetz neu geregelt werden. Der Steuersatz werde weiterhin bei fünf Prozent liegen, sagte Finanzminister Wilhelm Molterer im Interview mit FORMAT.

Schenkungen müssen künftig ab einem bestimmten Betrag bei der Finanzbehörde gemeldet werden. Das soll den Missbrauch verhindern, so Molterer. Sollten Schenkungen gestückelt werden, um nicht über diese Meldegrenze zu kommen, werde es Sanktionsmechanismen geben.

Die ganze Story lesen Sie im aktuellen FORMAT!

trend Podcast - Wirtschaft zum Hören

trend Podcast: Alleingang bei Digitalsteuern - ist das sinvoll?

Kommentar

Geld

Österreichische Aktien kaufen, bevor wieder Vernunft einkehrt

Geld

Jeans-Ikone Levi's mit starkem Comeback an der Börse