Modelabel Mango geht mit Männermode an
den Start: Herrenkollektion kommt im März

Das spanische Modehaus Mango bringt im Frühling eine eigene Männermodelinie heraus. Ab März gibt es das neue Label "He by MNG" in Österreich. Das berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe. "He by MNG" wird es anfangs nur in vier Shops in Wien und Salzburg geben. "Wir starten mit Frühlings- und Sommeroutfit. Kommt die Kollektion gut an, werden wir Menswear auch in weiteren Mango-Geschäften anbieten", so Mango-Sprecherin Georgina Pratginestós zu FORMAT.

Die Marke "He by MNG" wird eine komplette Freizeit-Kollektion umfassen - von Chinos, Sweaters und Shirts bis hin zu Bademode . Jeans werden ähnlich wie bei Damen zwischen 59 und 69 Euro kosten, Jacken sind ab 79 Euro erhältlich. Die erste Kollektion umfasst 46 Modelle.

Für die Damen: Supermodel Jon
Die Verantwortung für die Männermode hat Jonathan Andic, Sohn des Mango-Mitbegründers und heutigen CEOs Isak Andic. Er heuerte das baskische Supermodel Jon Kortajarena als Testimonial für die erste "He by MNG"-Kollektion an.

Mango war vor mehr als zehn Jahren schon einmal mit einer kleinen Auswahl an Männermode am Markt. Die Produktion wurde aber wieder eingestellt.

Die komplette Geschichte lesen Sie im aktuellen FORMAT 3/08!

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Daten-Auskunftsbegehren richtig erfüllen

Andrea Jelinek, Leiterin der Datenschutzbehörde: "Die Zahl der Beschwerden hat sich mehr als verdreifacht."

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

100 Tage DSGVO: Das neue Recht und seine Folgen

Vier Hightech-Millionäre aus Österreich: Bernd Greifeneder, Johannes Kührer, Armin Strbac und Katharina Klausberger

Selfmade-Internet-Millionäre

Österreichs Hightech-Stars: Die neue Tech-Elite