MEL-Anleger formieren sich im Internet: Koordinieren online Abstimmungsverhalten

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner neuen Ausgabe berichtet, haben Kleinanleger der börsenotierten Immobiliengesellschaft Meinl European Land (MEL) jetzt die Internet-Plattform "MELfanclub" lanciert.

Über diese soll das Abstimmungsverhalten bei der nahenden außerordentlichen MEL-Hauptversammlung koordiniert werden. Die Kleinanleger wollen unter anderem die 280 Millionen Euro teure Auflösung des Managementvertrages zu Gunsten der Meinl Bank verhindern.

Mehr dazu lesen Sie im profil 16/08!

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Künstliche Intelligenz: Keine Angst vor denkenden Computern

Italien: Was die Wirtschaft zum Kollabieren bringen könnte

Geld

Italien: Was die Wirtschaft zum Kollabieren bringen könnte

Reinhold Gütebier, CEO Kika/Leiner

Wirtschaft

Neuer Kika/Leiner-Chef Gütebier will mehr Glanz im Möbelreich