Mehrheit für Olympische Spiele in China

OGM-Cvrtila: „Eine knappe Mehrheit befürwortet die Spiele in China.“

Umstrittener Austragungsort für Olympia. Immerhin eine knappe Mehrheit der Österreicher ist dafür, dass die Olympischen Spiele heuer im nicht demokratischen China stattfinden. 43 Prozent stoßen sich nicht am Olympiaort im Fernen Osten, 37 Prozent sind jedoch anderer Meinung. OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Insbesondere die Protestbewegungen in Tibet und die Medienberichte über undemokratische Sicherheitsmaßnahmen sind für die Skepsis der Österreicher verantwortlich.“

Elektroautos: Sauber, aber doch nicht ganz. Abgase und CO2-Ausstoß fallen Berechnungen deutscher Wissenschaftler zufolge bloß an anderer Stelle an.

Auto & Mobilität

ifo-Institut: CO2-Ausstoß von E-Autos höher als bei Diesel

Start-ups

Wiener Biotech-Start-up Hookipa geht an die US-Börse Nasdaq

Wirtschaft

Warum die Austro-Wirtschaft stärker wächst als die deutsche