Mehrheit für Olympische Spiele in China

OGM-Cvrtila: „Eine knappe Mehrheit befürwortet die Spiele in China.“

Umstrittener Austragungsort für Olympia. Immerhin eine knappe Mehrheit der Österreicher ist dafür, dass die Olympischen Spiele heuer im nicht demokratischen China stattfinden. 43 Prozent stoßen sich nicht am Olympiaort im Fernen Osten, 37 Prozent sind jedoch anderer Meinung. OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Insbesondere die Protestbewegungen in Tibet und die Medienberichte über undemokratische Sicherheitsmaßnahmen sind für die Skepsis der Österreicher verantwortlich.“

Auto & Mobilität

Co2-Ziele 2025: Diese gewaltige Investitionen in E-Autos und Infrastruktur sind notwendig

Geld

4 Gründe, warum es an den Börsen wieder gut läuft

Ein Home-Office im Inland für einen ausländischen Arbeitgeber kann steuerlich rasch als Betriebsstätte des Unternehmens eingestuft werden. Wie das geprüft wird und welche Ausnahmen es gibt.
 

Steuertipps

Wann ein Home-Office eine Betriebsstätte ist

Wirtschaft

Vatikan: Chaos bei den Finanzen