Mehrheit für Olympische Spiele in China

OGM-Cvrtila: „Eine knappe Mehrheit befürwortet die Spiele in China.“

Umstrittener Austragungsort für Olympia. Immerhin eine knappe Mehrheit der Österreicher ist dafür, dass die Olympischen Spiele heuer im nicht demokratischen China stattfinden. 43 Prozent stoßen sich nicht am Olympiaort im Fernen Osten, 37 Prozent sind jedoch anderer Meinung. OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Insbesondere die Protestbewegungen in Tibet und die Medienberichte über undemokratische Sicherheitsmaßnahmen sind für die Skepsis der Österreicher verantwortlich.“

Auto & Mobilität

Neuer Billigbus-Anbieter fährt Wien - Budapest

Interview
Bestandsaufnahme: Florian Scheuba, Kabarettist und "Staatskünstler": "Auf der Bühne habe ich alle Freiheiten der Welt."

Politik

Florian Scheuba: "Das Netz hat den Stammtisch ersetzt"

T-Mobile Österreich CEO Andreas Bierwirth

Wirtschaft

T-Mobile Austria wärmt sich auf für den Dreisprung