Mehrheit glaubt, dass Gusenbauers Rückzug der SPÖ nutzt

OGM-Expertin Cvrtila: „Die Bevölkerung glaubt, dass ein Wechsel an der Parteispitze der SPÖ nutzt.“

58 Prozent der Österreicher glauben, dass der Rückzug Alfred Gusenbauers als SPÖ-Chef seiner Partei nutzen wird. Lediglich 20 Prozent der Befragten sind der An­sicht, dass eine Ämtertrennung der Partei Schaden zufügen wird. OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Die Bevölkerung sieht mehrheitlich einen Nutzen für die SPÖ, auch aufgrund der sinkenden Vertrauenswerte des Kanz-lers in den vergangenen Monaten.“ Die Medienberichterstattung sowie laufende Spekulationen über Gusenbauers Rücktritt sind nach Meinung der Expertin ebenso ausschlaggebend.

Auto & Mobilität

Co2-Ziele 2025: Diese gewaltige Investitionen in E-Autos und Infrastruktur sind notwendig

Geld

4 Gründe, warum es an den Börsen wieder gut läuft

Ein Home-Office im Inland für einen ausländischen Arbeitgeber kann steuerlich rasch als Betriebsstätte des Unternehmens eingestuft werden. Wie das geprüft wird und welche Ausnahmen es gibt.
 

Steuertipps

Wann ein Home-Office eine Betriebsstätte ist

Rechtstipps

Politische Meinung kann arbeitsrechtliche Folgen haben