Maximal 30,72 Euro auf hohe Pensionen: Pensionserhöhung '07 laut FORMAT nur 1,6%

Ab Jänner 2007 werden die gesetzlichen Pensionen voraussichtlich um 1,6 Prozent erhöht. Das ergeben interne Berechnungen von Pensionsexperten an Hand der Inflationsraten seit August 2005, wie FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. Die offiziellen Werte werden Ende November vom Sozialministerium verlautbart. Im Jänner 2006 waren die Pensionen noch um 2,5 Prozent angehoben worden, dabei wurde für Bezieher von Pensionen über 1.875 Euro im Monat ein Deckelung bei 46,88 Euro eingezogen.

Im Jahr 2007 wird die Deckelung ab einer Pensionshöhe von 1.920 Euro wirksam (dieser Betrag entspricht der halben monatlichen Höchstbeitragsgrundlage für Arbeitnehmer, die im kommenden Jahr 3.840 Euro betragen wird). Die maximale Pensionsanhebung wird für diese Gruppe voraussichtlich 30,72 Euro im Monat ausmachen.

Die ganze Story lesen Sie im aktuellen FORMAT!

Kommentar
Franz C. Bauer, trend-Redakteur

Standpunkte

Franz C. Bauer: Wer spart, verliert

Geld

Robo-Trading: Vom Flash zum Crash in wenigen Sekunden

Steriler Raum des deutschen Halbleiterherstellers Infineon

Wirtschaft

Infineon investiert Milliarden in neue Chipfabrik in Villach