Jung, dynamisch, erfolgreich: Die neue Fondselite! Die Erfolgsrezepte der Aufsteiger

Die arrivierten Stars der Fondsbranche werden immer öfter von jungen, erfolgreichen Fondsmanagern von ihren Spitzenplätzen verdrängt. FORMAT zeigt, mit welchen Erfolgsrezepten die Newcomer punkten.

Olgerd Eichler hat es geschafft. Jetzt wurde der Fondsmanager der deutschen Union Investment von dem angesehenen deutschen Finanzmagazin „Euro“ mit keinem geringeren Titel als „Fondsmanager des Jahres 2007“ geehrt. Die Fakten bescheinigen dem 39-Jährigen außerordentliche Fähigkeiten bei der Aktienselektion. Sein Weltaktienfonds UniValue Global zählt derzeit mit einem Ertragszuwachs von 78,6 Prozent in den vergangenen drei Jahren sowohl in puncto Ertrag als auch Stabilität zur absoluten Spitze. Die gleichen Merkmale treffen auch auf den von ihm gemanagten UniNordamerika zu, der mit 42 Prozent über drei Jahre derzeit die konstantesten Ertragszuwächse in diesem Zeitraum erzielt. In derselben Liga spielt auch der 42-jährige Tom Stubbe Olsen, Manager des Nordea European Value Fund. Sein Fonds machte seine Anleger in nur drei Jahren um 69,9 Prozent reicher.

Generationswechsel. Die beiden Vorzeigefondsmanager sind Paradebeispiele für eine neue, erfolgreiche Generation von Geldverwaltern. Im Kampf um die Spitzenplätze der weltbesten Fonds macht immer öfter der Nachwuchs das Rennen. Viele der aktuell besten Fonds starteten erst im Jahr 1999 oder 2000 oder wurden – wie etwa beim Nordea-Fonds – zu diesem Zeitpunkt von aufstrebenden Jungmanagern übernommen. Altgediente Fonds wie der Templeton Growth, der Fidelity European Growth oder der DWS Vermögensbildungsfonds I haben ihre Spitzenpositionen an die Youngsters abgegeben.

Das ist das Ergebnis einer von FORMAT durchgeführten Selektion der weltweit besten Fonds für den aktuellen Fondsguide „Die Dauerläufer“. Bei der Auswahl der jeweils besten Fonds einer Anlagekategorie war eine hohe Rendite in Kombination mit dem dafür eingegangenen Risiko und der Kontinuität der Erträge gefragt. Gerade in dieser schwierigsten Disziplin der Nachhaltigkeit erwiesen sich die jungen Fondsmanager als besonders erfolgreich.

Die ganze Story finden Sie im neuen FORMAT
PLUS: Ihr Anlage Guide 2007 als Extra-Heft

Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller und der "Sedric", der vollelektrisch und autonom fahrende Minivan.

Auto & Mobilität

Elektro-Schock: VW investiert 70 Milliarden Euro in die E-Zukunft

13 Coaching-Mythen

13 Coaching-Mythen: #1 Der Feuerlauf

trend@venture 2017: Die Finalisten

Start-ups

trend@venture 2017: Die Finalisten