Jeder Einzelne ist Mitverursacher des Klimawandels

Stürme, laue Temperaturen und immer neue Wetterkapriolen. Ganz offensichtlich ist der Klimawandel voll im Gang. Was kann man dagegen tun?

Der Klimawandel ist keine mögliche zukünftige Entwicklung, er ist gegenwärtig, und er beschleunigt sich. Schon der Selbstschutz gebietet sowohl Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels, um die ganz großen Klimakatastrophen zu vermeiden, als auch Maßnahmen zur Anpassung an die schon unvermeidbar gewordenen Klimaänderungen. Da jeder und jede Einzelne von uns Mitverursacher des Klimawandels ist, kann auch jeder beitragen, ihn einzudämmen.

Die Möglichkeiten sind vielfältig:
• bewusster einkaufen (klimafreundliche Produkte ohne lange Transportwege, Obst/Gemüse der Saison, Bioprodukte …) und auf nicht notwendige Produkte und Dienstleistungen verzichten (ein hoher Anteil der Lebensmittel wandert ungeöffnet in den Müll)
• kürzer heiß duschen, Heizung herunterdrehen, Stoßlüften, Licht abschalten, Standby ausschalten
• Wärmedämmung des Hauses verbessern, alternative Energie einsetzen
• öffentliche Verkehrsmittel / Fahrrad benützen, Auto nur wenn nötig, spritsparend fahren, Flüge soweit möglich vermeiden
• in Schule, Kirche, Verein, Firma, Gemeinde … für den Klimaschutz aktiv werden, Bewusstsein schaffen
• bei Wahlentscheidungen auf allen Ebenen Klimaschutzvorhaben der Wahlwerbenden und deren persönliches Verhalten prüfen

Man kann mit jenen Verhaltensänderungen beginnen, die leicht fallen: Es wird sich erweisen, dass die Lebensqualität dadurch steigt. Das gibt Mut zu einschneidenderen Maßnahmen. Politik und Wirtschaft können ihrer Verantwortung für den Klimaschutz nicht enthoben werden, aber durch unser Verhalten können wir signalisieren, dass uns der Klimaschutz ernst ist. Nur dann werden die Rahmenbedingungen geschaffen werden, die den Klimaschutz auch in einer Marktwirtschaft zur Selbstverständlichkeit machen – der Markt allein versagt.

Alois Czipin: Wenn der Jäger zum Gejagten wird

Standpunkte

Alois Czipin: Wenn der Jäger zum Gejagten wird

Trotz Diesel-Schwäche - Wachstum bei E-Autos verlangsamt sich

Auto & Mobilität

Trotz Diesel-Schwäche - Wachstum bei E-Autos verlangsamt sich

Abkommen gegen Abschottung - EU und Japan gründen Freihandelszone

Wirtschaft

Abkommen gegen Abschottung - EU und Japan gründen Freihandelszone