Hoffe, dass jetzt Bewegung in die Branche kommt

Die EU-Kommission plant eine deutlich höhere Besteuerung für Pkws mit hoher CO2-Emmission. Vier Umwelt- und Auto-Experten diskutieren.

Es ist hoch an der Zeit, dass die europäische Automobilindustrie die Zeichen der Zeit erkennt. Während beispielsweise in Japan die Entwicklung von umweltfreundlichen Hybrid-Autos vorangetrieben wird und die Hersteller massiv in die Forschung und Entwicklung umweltfreundlicherer und CO2-armer Motoren investieren, scheinen Europas Fahrzeugbauer diesen Trend zu verschlafen. Der Vorstoß des griechischen Umweltkommissars Stavros Dimas ist also jedenfalls zu begrüßen.

Wenn mit freiwilligen Vereinbarungen nichts weitergeht, dann wird man irgendwann auch nicht um ordnungs-politische Schritte herumkommen. Ich hoffe, es kommt jetzt Bewegung in die Branche. Allerdings ist kaum vorstellbar, dass sich die deutsche Regierung – mit ihrer Autolobby als europaweit Hauptbetroffenem – diesen Konflikt während ihrer EU-Ratspräsidentschaft antut. Bis zum EU-Gipfel der Staats- und Regierungschefs im März müssen aber intensive Gespräche zwischen den Fachministern, der Kommission und der Automobilindustrie geführt werden.

Mein Ziel als Umweltminister bleibt aber klar: eine weitere Verbesserung der Luftqualität, etwa durch die steuerliche Begünstigung von neuen Dieselfahrzeugen mit Par-tikelfilter. Schon jetzt sind 52 Prozent aller neuen Diesel-Pkws mit Rußpartikelfilter ausgerüstet. Bei den Kraftstoffen werden bei Diesel seit 1. Oktober 2005 österreichweit rund 3,3 Prozent des fossilen Kraftstoffes durch die Beimischung von Biodiesel und Bioethanol ersetzt.

2007 erhöht sich dieser Zielwert auf 4,3 Prozent und 2008
auf 5,75 Prozent. Und im Regierungsübereinkommen haben wir uns dar-auf verständigt, diesen Wert nun so-gar zu verdoppeln: Bis 2010 wol-
len wir österreichweit insgesamt 10 Prozent Beimischungsanteil erreicht haben.

Damit übertrifft Österreich bereits das von der EU geforderte Beimischungsziel beachtlich und darf sich zu Recht als Vorreiter in Europa bezeichnen.

 

Home

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO und Datenschutz: Das sind Ihre Rechte als Konsument

VALIE EXPORT, Siegerin im trend-Kunstranking 2018

Stil

trend-Kunstranking 2018: VALIE EXPORT - die neue Nr. 1