Gut gerüstet in den Herbst

Das Wetter wird zahniger- der Wind pfeift einem um die Ohren! Um für Herbst und Winter gut gerüstet zu sein, ist es wichtig die richtige Jacke zu tragen.

Auch Promis, wie beispielsweise Leona Lewis oder Anne Hathaway, wappnen sich gegen das kalte Wetter mit schicken Regenjacken und Regenmänteln. Trenchcoats sind mittlerweile aus den Garderoben nicht mehr wegzudenken, vor allem da es sie schon in vielen trendigen Farben und Mustern gibt. Der Klassische Look ist beliebter denn je! Viele Designer erfinden das zeitlose Stück auch immer wieder neu.

Schick auch unterwegs
Vor einigen Jahren haftete an einer Regenjacke immer ein Hauch von Langeweile an. Sie waren zwar praktisch, aber schön war doch etwas anderes. Mittlerweile haben sich die Schnitte gebessert und die Auswahl wurde größer. Regenjacken aus wasserfestem und wasserabweisendem Gewebe finden immer mehr Absatz und werden auch immer stylischer. Regenschauern kann man so gelassen entgegen sehen.

Worauf achten beim Kauf?
Wenn Sie mit der Regenjacke einen Regenschirm ersetzen möchten, dann denken Sie daran, dass diese möglichst klein gefaltet werden muss, damit sie auch handlich transportiert werden kann. Weiters sollte darauf geachtet werden, dass sie atmungsaktiv ist und aus wasserundurchlässigen Materialien besteht.

Caritas-Präsident Michael Landau

Politik

Caritas-Präsident Landau: "Arbeitslosen-Politik zum Schämen"

Wirtschaft

Miba-Chef Mitterbauer: "Bei Diesel Politik der Verunsicherung“

Valentin Stalf, CEO und Co-Founder von Number26

Karrieren

Number26 Gründer Valentin Stalf wird Universitätsrat der WU