FORMAT: Zwei Drittel der Österreicher glauben nicht an Stabilisierungseffekt durch Vize Gorbach

Zwei Drittel der Österreicher glauben nicht, dass die Regierung durch den Wechsel an der Spitze des freiheitlichen Regierungsteams stabiler wird. In einer FORMAT-OGM-Umfrage glauben nur 20 Prozent der Befragten, dass durch den neuen Vizekanzler Hubert Gorbach die Regierung arbeitsfähiger und stabiler werde.

65 Prozent glauben, der Wechsel würde keine Verbesserung bringen, 15 Prozent wollten den Wechsel gar nicht kommentieren. OGM-Meinunsgforscher Peter Hajek: "Die Zustimmung zum Wechsel ist, freundlich formuliert, zurückhaltend."

Alle Details zur Umfrage finden Sie im aktuellen FORMAT!

Chrono Award

Jetzt Lieblingsmodelle wählen und gewinnen!

Das große Geld macht einen großen Bogen um Bitcoins

Geld

Das große Geld macht einen großen Bogen um Bitcoins

Geld

Österreichisches Pensionssystem weltweit als schlechtes Beispiel