FORMAT: Zwei Drittel der Österreicher glauben nicht an Stabilisierungseffekt durch Vize Gorbach

Zwei Drittel der Österreicher glauben nicht, dass die Regierung durch den Wechsel an der Spitze des freiheitlichen Regierungsteams stabiler wird. In einer FORMAT-OGM-Umfrage glauben nur 20 Prozent der Befragten, dass durch den neuen Vizekanzler Hubert Gorbach die Regierung arbeitsfähiger und stabiler werde.

65 Prozent glauben, der Wechsel würde keine Verbesserung bringen, 15 Prozent wollten den Wechsel gar nicht kommentieren. OGM-Meinunsgforscher Peter Hajek: "Die Zustimmung zum Wechsel ist, freundlich formuliert, zurückhaltend."

Alle Details zur Umfrage finden Sie im aktuellen FORMAT!

US-Präsident Donald Trump: Blick zurück nach 100 Tagen als US-Präsident

Politik

100 Tage Donald Trump: "Ich dachte, es wäre leichter"

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Operation Siemens: CEO Kaeser will Konzern agiler machen

Ex-VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piech: Unter ihm wurde Ducati im April 2012 übernommen.

Wirtschaft

Umbau im VW-Konzern: Ducati-Verkauf wird überlegt