FORMAT: Wird Erhard Busek neuer Herausgeber der Zeitung "Die Presse"?

Horst Pirker, Chef der Styria Medien AG, will Ex-Vizekanzler Erhard Busek als Herausgeber zur Tageszeitung "Die Presse" holen. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe.

Busek bestätigt gegenüber FORMAT: "Es ist richtig, daß mich Horst Pirker gefragt hat, ob ich mir vorstellen kann, einem Führunbgsgremium der Presse anzugehören. Es ist aber noch mehr als früh, darüber zu reden. Tatsache ist, daß Medien immer spannend sind und Tatsache ist auch, daß ich zur Presse eine Affinität habe."

Wie das Magazin weiter berichtet, soll in die Geschäftsführung der Styria-Tochter "Die Presse VerlagsGmbH" demnächst Gerda Schaffelhofer-Peschke einziehen. Die 49jährige führt derzeit die Geschäfte bei der katholischen Wochenzeitung "Die Furche".

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT!

Wirtschaft

Über Hürden zum Erfolg

Die geplante Pkw-Maut auf den deutschen Autobahnen wird vorerst nicht kommen. Sie verstößt gegen EU-Recht.

Wirtschaft

EU-Gerichtshof kippt deutsche Pkw-Maut

Karin Exner-Wöhrer

Karrieren

Neuer AUA-Aufsichtsrat verpasst Frauenquote

Recht

Drohnen: Neue EU-Regeln für Private und Unternehmen