FORMAT: Verkauf der Magnet-Märkte
an Rewe und Spar ist auf Schiene

Der Verkauf der 21 im 100-Prozent-Eigentum der deutschen Edeka stehenden Magnet-Märkte an Rewe und Spar ist auf Schiene, berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe. Laut FORMAT hat die Edeka am 12. August eine R. Edeka Handels GmbH ("R" für "Rewe") und eine S. Edeka Handels GmbH ("S" für "Spar") gegründet.

Die Supermärkte werden nun je zur Hälfte in die beiden Gesellschaften eingebracht und dann an die beiden Marktführer verkauft, schreibt FORMAT. Die Verhandlungen über den genauen Aufteilungsmodus liefen noch.

Den ganzen Artikel lesen Sie im aktuellen FORMAT!

Kommentar
Franz C. Bauer, trend-Redakteur

Standpunkte

Franz C. Bauer: Wer spart, verliert

Geld

Robo-Trading: Vom Flash zum Crash in wenigen Sekunden

Steriler Raum des deutschen Halbleiterherstellers Infineon

Wirtschaft

Infineon investiert Milliarden in neue Chipfabrik in Villach