FORMAT: Ritz-Carlton-Nobelhotel wird im Jahr 2007 am Wiener Schubert-Ring öffnen

In die Räumlichkeiten der ehemaligen GiroCredit-Zentrale am Wiener Schubertring 5 wird voraussichtlich ab dem Jahr 2007 ein brandneues Fünf-Sterne-Hotel der Nobelmarke Ritz-Carlton einziehen. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe.

Die Erste Bank der österreichischen Sparkassen, bisherige Eigentümerin der Luxusimmobilie, wird das City-Objekt an den griechischen Investor Eric Assimakopoulos verkaufen. Die entsprechenden Verträge wurden kürzlich unterzeichnet. Assimakopoulos bestätigt sein Engagement gegenüber FORMAT: " Wir investieren insgesamt zwischen 85 und 90 Millionen Euro."

Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FORMAT!

Karrieren

So formulieren Sie Kritik und Verbesserungsvorschläge richtig


London verkündete Einigung mit EU für Brexit-Abkommen

Politik

London verkündete Einigung mit EU für Brexit-Abkommen

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Künstliche Intelligenz: Keine Angst vor denkenden Computern