FORMAT: Rapid-Präsident Edlinger besuchte im Juni 2006 Eurofighter-Werk in Manching

Die Rapid-Kontakte mit dem Eurofighter-Hersteller EADS sind offenbar intensiver als bisher angenommen. Wie das Nachrichtenmagazin FORMAT berichtet, besichtigte Rapid-Präsident Rudolf Edlinger im Juni 2006 das Eurofighter-Werk in Manching. Begleitet wurde Edlinger dabei von Rapid-Kuratoriumsmitglied Gerhard Höckner, der den Besuch in Manching auch organisierte.

Höckner ist mit seinem Pizzaservice "Pizza on Tour" nicht nur ein aktiver Sponsor von Rapid, sondern auch ein Freund von EADS-Lobbyist Alfred Plattner. Plattners "P & P Consulting"-Büro befand sich während der "heißen" Phase der Vertragsverhandlungen in den Jahren 2002 und 2003 an der selben Adresse wie Höckners Pizzaservice in Wien-Donaustadt. Edlinger: "Herr Plattner ist seit zwei Jahren immer wieder mit EADS-Tickets Gast bei uns im Rapid VIP-Bereich."

Die gesamte Story finden Sie im aktuellen FORMAT!

Wirtschaft

Über Hürden zum Erfolg

Politik

Ex-FPÖ-Chef Strache verzichtet auf EU-Mandat

Börsewissen #IC19

Hände weg von Aktien? 6 Anlage-Mythen #IC19

"Ibiza-Affäre": Erklärung der österreichischen Chefredakteure

Thema Ibiza-Krise: Österreich im Polit-Chaos

"Ibiza-Affäre": Erklärung der österreichischen Chefredakteure