FORMAT-OGM-Umfrage: Zwei Drittel der Österreicher wollen keinen blauen Präsidentschaftskandidaten

Zwei Drittel der Österreich sprechen sich in einer FORMAT-OGM-Umfrage gegen eine Kanidatur eines FPÖ-Kandidaten bei der Bundespräsidentenwahl. Exakt 64 Prozent der von OGM-Institut Befragten meinen, die FPÖ soll niemanden nominieren.

Nur 25 Prozent sind für einen eigenen Hofburg-Kandidaten. Interessant die Auswertung nach Parteienpräferenz. OGM-Forscher Peter Hajek: "Selbst die FPÖ-Sympathisanten sind mehrheitlich gegen einen eigenen FP-Kandidaten."

Alle Details lesen Sie im neuen FORMAT!

Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller und der "Sedric", der vollelektrisch und autonom fahrende Minivan.

Auto & Mobilität

Elektro-Schock: VW investiert 70 Milliarden Euro in die E-Zukunft

13 Coaching-Mythen

13 Coaching-Mythen: #1 Der Feuerlauf

trend@venture 2017: Die Finalisten

Start-ups

trend@venture 2017: Die Finalisten