FORMAT-OGM-Umfrage: Zwei Drittel der Österreicher wollen keinen blauen Präsidentschaftskandidaten

Zwei Drittel der Österreich sprechen sich in einer FORMAT-OGM-Umfrage gegen eine Kanidatur eines FPÖ-Kandidaten bei der Bundespräsidentenwahl. Exakt 64 Prozent der von OGM-Institut Befragten meinen, die FPÖ soll niemanden nominieren.

Nur 25 Prozent sind für einen eigenen Hofburg-Kandidaten. Interessant die Auswertung nach Parteienpräferenz. OGM-Forscher Peter Hajek: "Selbst die FPÖ-Sympathisanten sind mehrheitlich gegen einen eigenen FP-Kandidaten."

Alle Details lesen Sie im neuen FORMAT!

Exchange Traded Funds (ETFs) gelte als risikoarm. Investments in die passiven Anlagefonds sollten dennoch überlegt sein.

Geld

Aktienfonds: Tipps für Anleger in ETFs

Geld

Wirtschaft und Aktienmärkte: Droht 2019 eine Rezession?

So will Ford die Paktzustellung in Städten verbessern

Auto & Mobilität

So will Ford die Paktzustellung in Städten verbessern