FORMAT-OGM-Umfrage: Zwei Drittel der Österreicher wollen keinen blauen Präsidentschaftskandidaten

Zwei Drittel der Österreich sprechen sich in einer FORMAT-OGM-Umfrage gegen eine Kanidatur eines FPÖ-Kandidaten bei der Bundespräsidentenwahl. Exakt 64 Prozent der von OGM-Institut Befragten meinen, die FPÖ soll niemanden nominieren.

Nur 25 Prozent sind für einen eigenen Hofburg-Kandidaten. Interessant die Auswertung nach Parteienpräferenz. OGM-Forscher Peter Hajek: "Selbst die FPÖ-Sympathisanten sind mehrheitlich gegen einen eigenen FP-Kandidaten."

Alle Details lesen Sie im neuen FORMAT!

Bonität

Millionenverlust und Insolvenz bei Burger-Lokal TGI Fridays

Digital

Der Weg zum digitalen Erfolg

Osram CEO Olaf Berlien (li) macht ams-CEO Alexander Everke den Weg frei. Nun sind die Aktionäre am Wort.

Wirtschaft

Übernahme: ams ist mit Angebot für Osram erfolgreich

Wirtschaft

Nach OeNB-Personalaffäre - Holzmann verliert Personalagenden