FORMAT-OGM-Umfrage: 65% für neue Verhandlungen bei ÖBB-Reform

Die große Mehrheit der Bevölkerung will, dass die umstrittene Reform der ÖBB, die die Gewerkschaft mit Streiks zu verhindern sucht, überarbeitet und neu verhandelt wird.

Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts OGM für die am Freitag erscheinende Ausgabe des Nachrichtenmagazins FORMAT hervor. Demnach sind satte 65 Prozent der Österreicher der Ansicht, dass das Reformkonzept der Regierung am Verhandlungstisch adaptiert werden sollte. Nur 25 Prozent sprechen sich dafür aus, die Umstrukturierung der Bahn ohne Rücksicht auf die Proteste der Eisenbahner durchzuziehen.

Alles Infos zum ÖBB-Streik lesen Sie im neuen FORMAT!

Politik

Boris Johnson wird neuer britischer Premierminister

Das intelligente Pflaster von fenSense trackt den weiblichen Zyklus. Mit dem Smartphone können die im NFC-Chip gespeicherten Daten ausgelesen und fruchtbare Tage ermittelt werden.

Innovationen aus der Steiermark

femSense: Ein Pflaster hilft beim Kinderwunsch

Huawei entlässt Hunderte Mitarbeiter bei US-Tochter

Wirtschaft

Huawei entlässt Hunderte Mitarbeiter bei US-Tochter

Geld

Wirecard schlägt gegen "Financial Times" zurück