FORMAT: Österreich Schlusslicht bei Lohnentwicklung!

Das neue FORMAT zitiert aus einer brandaktuellen Studie: Österreich hat die schlechteste Lohnentwicklung in der EU!

Laut einer deutschen Gewerkschaftsstudie, die auf Zahlen der Europäischen Kommission basiert, weist Österreich mit 0,2 Prozent Reallohnwachstum die schlechteste Lohnentwicklung aller EU-Staaten für 2002 auf.

Als Spitzenreiter weist der Studie Irland mit 3,6 Prozent Wachstum bei den Reallöhnen aus. Auch bei den Nominallöhnen ist Österreich mit 2,4 Prozent Wachstum Schlusslicht.

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT.

Steuern

ÖGB-Chef Foglar: „Der Wohlfahrtstaat geht sich auch in Zukunft aus“

Wirtschaft

Teuerungsrate zieht kräftig auf Zwei-Prozent-Marke an

Andreas Lampl, Chefredakteur trend

Standpunkte

Kern, Kurz oder Strache: "The winner takes it all"