FORMAT: Österreich Schlusslicht bei Lohnentwicklung!

Das neue FORMAT zitiert aus einer brandaktuellen Studie: Österreich hat die schlechteste Lohnentwicklung in der EU!

Laut einer deutschen Gewerkschaftsstudie, die auf Zahlen der Europäischen Kommission basiert, weist Österreich mit 0,2 Prozent Reallohnwachstum die schlechteste Lohnentwicklung aller EU-Staaten für 2002 auf.

Als Spitzenreiter weist der Studie Irland mit 3,6 Prozent Wachstum bei den Reallöhnen aus. Auch bei den Nominallöhnen ist Österreich mit 2,4 Prozent Wachstum Schlusslicht.

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT.

Uhren

Luxusuhren 2017: Sonne, Mond und Sterne

Wirtschaft

Aus Habgier: Mörderischer Trade gegen Borussia Dortmund

Stefan Kreuzkamp, Anlagechef der Deutsche-Bank-Fondsgesellschaft Deutsche Asset Management

Geld

„Aktienkurse sind kurzfristig überreizt“