FORMAT Nr. 27/2015 Inhaltsverzeichnis und Download

FORMAT Nr. 27/2015 Inhaltsverzeichnis und Download
FORMAT Nr. 27/2015 Inhaltsverzeichnis und Download

Mit dem FORMAT ePaper erhalten Sie die komplette aktuelle Ausgabe von FORMAT in digitaler Form um 2,99 €. Wie beim gedruckten Magazin können Sie zwischen den einzelnen Seiten hin und her blättern (oder wischen). Zudem erlaubt die digitale Version von FORMAT, Ausschnitte bequem zu vergrößern oder zu verkleinern (zoomen) und direkt über eingebettete Weblinks weitere Informationen abzurufen.

FORMAT ePaper Download:

PC oder Laptop: Austria Kiosk
Android: App Download: Google play oder Amazon Store
iOS (iPhone, iPad): App Download: Apple iTunes
Windows 8: App Download: Microsoft App Store


Inhalt der aktuellen Ausgabe (Nr. 27/2015)

Coverstory

Die Tragödie

Griechenland steht ohne Hilfsprogramm da, ist de facto pleite und stimmt am Sonntag über ein Reformprogramm ab, das seine Regierung nicht will. Ein Wegweiser durch das Chaos und ein paar realistische Szenarien, wie das Drama enden könnte.
Text: Jakob Arnim-Ellissen und Martina Bachler

Leitartikel

Lichtgestalten dringend gesucht

Franklin D. Roosevelt hat gezeigt, wie große Reformen gelingen: Mit klaren Ansagen, Ehrlichkeit und Glaubwürdigkeit. Aber wer soll die Welt heute retten?
Text: Angelika Kramer

Interview

"Die Gläubiger haben schon verloren“

Der Ökonom Paul de Grauwe hält die Austeritätsforderungen gegenüber Griechenland weiter für überzogen und kontraproduktiv.

Interview

Grexit und trotzdem im Euro

Thomas Mayer, Ex-Chefvolkswirt der Deutschen Bank, sieht einen Weg für Griechenland aus der Krise - ganz ohne Hilfe der Gläubiger.

Euro-Reform

Nie mehr Griechenland

Um künftige Euro-Krisen zu vermeiden, wollen die fünf EU-Institutionen den gemeinsamen Währungsraum grundlegend reformieren.

Cover

Der schleichende Bankrun

Seit der Ökonom Walter Bagehot 1872 die chaotischen Folgen eines Bankruns beschrieb, tun Notenbanken alles, ihn zu vermeiden. Und schaffen es doch nicht ganz.
Text: Rainer Himmelfreundpointner

Ifo-Studie

20 Jahre Österreich in der EU

Das Münchener Wirtschaftsforschungsinstitut sieht positive Effekte des Beitritts.

Strategie

Wie Strache stoppen?

Die FPÖ eilt von Wahlerfolg zu Wahlerfolg, Rot und Schwarz scheinen hilflos. Neun mögliche Rezepte, wie sich Straches Marsch an die Macht aufhalten ließe.
Text: Klaus Puchleitner

Medizin

Kampf gegen sündteure Pillen

Im ersten Quartal stiegen die Medikamentenkosten um zehn Prozent. Die teuerste Medizin belastet die Sozialversicherung mit 50 Millionen pro Jahr. Jetzt werden Pharmafirmen vorgeladen.
Text: Florian Horcicka

Interview

"Teuerstes Medikament kostet 41.000 Euro“

Hauptverbands-Präsident Peter McDonald will durch Verhandlungen sicherstellen, dass der medizinische Fortschritt weiter rasch bei den Patienten ankommt.

Arbeitslosigkeit

Weiter Weg zum Gipfel

Miriam Koch über den geplanten Arbeitsmarktgipfel und unerfüllte Hoffnungen.
Text: Miriam Koch

Medien

The next Rampensau?

Michaela Knapp über das Abdanken einer ganzen Fernsehgeneration.
Text: Michaela Knapp

Sport

Der Millionär hat’s schwer

Michael Schmid über öffentliche Anteilnahme an Steuersorgen von Beziehern höherer Einkommen am Beispiel des recht bekannten Tennisspielers Roger Federer.
Text: Michael Schmid

Hypo Group Alpe-Adria

Querschüsse aus Sofia

Wie ein Ostkonsortium das Finale im Verkauf des Hypo-Ostnetzes torpediert.

Business/Interview

"Eine tägliche Bedrohung“

Post-Chef Georg Pölzl über die digitale Strategie der Post. Geplant sind Akquisitionen und eine Plattform, mit der Händler leichter ihren Internetshop aufmachen können.
Text: Miriam Koch

Business/Telekom

Wechsel mit Folgen

Hannes Ametsreiter übersiedelt nach München. Sein Abgang wird der Telekom einen Zweiervorstand bescheren.
Text: Miriam Koch und Barbara Steininger

Bankgeheimnis

Feigenblatt bei Kontoöffnung

Die richterliche Kontrolle bei Einsicht in Konten beschränkt sich laut Wirtschaftsanwalt Christopher Schrank auf einen Routinestempel. Inhaltliche Prüfung findet keine statt.
Text: Florian Horcicka

Banken

"Ein Freibrief zum Schnüffeln“

Heinrich Schaller, CEO von Raiffeisen Oberösterreich, über unverhältnismäßige Auflagen, die Aufhebung des Bankgeheimnisses und den Pfusch bei der Hypo.
Text: Andreas Lampl

Export

Opening soon - das Eldorado Iran

Nie zuvor war ein Atomdeal mit Teheran realistischer als jetzt. Fallen die westlichen Sanktionen, könnte ein neues persisches Wirtschaftswunderland entstehen.
Text: Rainer Himmelfreundpointner

Automobil

Mini wird erwachsen

Mit dem neuen Clubman zeigt die BMW-Tochter Mini ihre Zukunftsvision. Mit reduzierter Modellpalette, neuem Logo, neuer Marketingstrategie und einer neuen Zielgruppe will sie als Lifestylemarke durchstarten.Text: Jan Fischer

Management

Dicke Luft in Chefetagen

Heftige Machtspiele im Aufsichtsrat gingen der Ablöse von Siemens-Chef Peter Löscher (r.) durch Joe Kaeser (l.) voraus.

Topmanagement ist heute Teamleistung. Fallbeispiele und eine aktuelle Studie zeigen, dass Zusammenarbeit in Führungsetagen jedoch nicht perfekt funktioniert.
Text: Michael Schmid

Business/Immobilien

Ausverkauf in Andermatt

In dem Alpendorf findet der größte Immobilienverkauf statt, den die Schweiz je sah. Auch Ausländer dürfen hier unbeschränkt einen Wohnsitz erwerben.
Text: Doris Gerstmeyer

Soziale Netzwerke

Shut up, Facebook!

Smartphone-Videos sind der Trend: Wie das Geschäft mit den Kurzclips läuft und wie Snapchat, Vine & Co Facebook Konkurrenz machen.
Text: Bastian Kellhofer

Fusion

Monsanto beackert Europa

Der US-Saatgutkonzern hat nach Syngenta nun Bayer im Visier für eine Übernahme.

EU-Krise

Griechische Tragödie auch am Aktienmarkt

Die Börsen warten gespannt auf das Ergebnis des Referendums. Griechenland spielt zwar wirtschaftlich keine Rolle, aber psychologisch beeinflusst das Chaos die Finanzmärkte.
Text: Thomas Martinek

Roaming-Tarife

Europa ohne Roaming

Mit den Angeboten neuer Anbieter können Mobilfunkkunden heute schon billiger im Ausland sprechen.
Text: Rainer Grünwald

Events der Woche

Oper, neu beflügelt

Puccinis "Tosca“ als imposante Bühnenshow bei den Opernfestspielen St. Margarethen.

Tanzfestival

Und das soll Tanz sein?

Eine Kochperformance im mumok, erotische Travestie im Weltmuseum, das Impulstanz- Festival geht heuer ins Museum und bringt mit 55 Produktionen Körper in Bewegung.
Text: Michaela Knapp

Buch

Chronik des Terrors

Klaus Taschwer dokumentiert in seinem neuen Buch den Niedergang der Uni Wien zwischen 1900 und 1965.
Text: Julia Kospach

Film

Der Schneekönig

Der Film "Escobar - Paradise Lost“ bringt den Drogenbaron Pablo Escobar zurück auf die Leinwand.
Text: Manfred Gram

Gadgets

Volle Kanne

Die nächste Hitzewelle ist schon da. Und was ist dann das Wichtigste überhaupt? Genau: trinken. Am besten Wasser. Der Mensch besteht nämlich 70 Prozent daraus, und sorgt man nicht für Nachschub, schaut es finster aus. Sofern man nicht gerade verdurstet, trinkt das Auge mit, deswegen im aktuellen Format eine Sammlung wunderschöner Karaffen, Krüge und Flaschen.

Lokalkritik

Severin, ach Severin

Herbert Hacker über das "Severin“ in Wien.
Text: Herbert Hacker

Survival-Training

Fit für den Wirtschaftsdschungel

Mit seinen handgemachten Expeditionsmessern hat Norbert Leitner großen Erfolg. Der oberösterreichische Wildnisexperte bietet aber auch Survival-Workshops für Einzelunternehmer an.
Text: Julia Kospach

Body & Soul

Er wurde, was er wollte

Alexander Jiresch war lange Zeit reisender Lebenskünstler. Heute feiert er Erfolge mit dem Grüngetränk all i need, betreut soziale Projekte und bastelt Möbel aus Holzpaletten, die im Betrieb anfallen.
Text: Gabriela Schnabel

Business Talk

Mister Lotto sagt Goodbye

Walter Rothensteiner lud zur Farewell Party für Friedrich Stickler.
Fußball
Grün-weiße Wirtschaftsgala
RLB-OÖ-Kundenempfang
Highlight auf der Albertina
Hofreitschule
Königlicher Besuch
expo
Österreich in Mailand: Lebensmittel Luft
Text: Gabriela Schnabel

FORMAT ePaper Download:

PC oder Laptop: Austria Kiosk
Android: Google play oder Amazon Store
iOS (iPhone, iPad): Apple iTunes
Windows 8: Microsoft App Store

Peter Pelinka

Nationalratswahl 2017

SPÖ: Vorwärts zu den nächsten Fehlern?

Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller: "Diesel-Skandal, ein Weckruf"

Wirtschaft

VW-Konzernchef Müller: "Der Diesel-Skandal war ein Weckruf"

Stil

Sterben war gestern: Ist Altern besiegbar wie die Pest?