FORMAT Nr. 28/2015 Inhaltsverzeichnis und Download

FORMAT Nr. 28/2015 Inhaltsverzeichnis und Download
FORMAT Nr. 28/2015 Inhaltsverzeichnis und Download

Mit dem FORMAT ePaper erhalten Sie die komplette aktuelle Ausgabe von FORMAT in digitaler Form um 2,99 €. Wie beim gedruckten Magazin können Sie zwischen den einzelnen Seiten hin und her blättern (oder wischen). Zudem erlaubt die digitale Version von FORMAT, Ausschnitte bequem zu vergrößern oder zu verkleinern (zoomen) und direkt über eingebettete Weblinks weitere Informationen abzurufen.

FORMAT ePaper Download:

PC oder Laptop: Austria Kiosk
Android: App Download: Google play oder Amazon Store
iOS (iPhone, iPad): App Download: Apple iTunes
Windows 8: App Download: Microsoft App Store


Inhalt der aktuellen Ausgabe (Nr. 28/2015)

Coverstory

Streitfall Homöopathie

Während Großbritannien, Australien und die USA Homöopathie möglichst rasch aus ihrem Gesundheitswesen verbannen wollen, boomt die umstrittene Heilkunst in Österreich. Der Umsatz mit entsprechenden Präparaten steigt ständig. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung um die Wirksamkeit wird aber auch hierzulande härter werden.
Text: Jan Fischer

Leitartikel

Das Vermächtnis des Herrn Tsipras

FORMAT-Chefredakteur Andreas Lampl

Den Syriza-Hasardeuren wird die Eurozone hoffentlich die Einsicht verdanken, dass Währungsunion nicht ohne politische Union funktioniert.
Text: Andreas Lampl

Der Wiener Wohnbausumpf

Der Wiener Wahlkampf bringt wieder einmal die Vergabepraxis, den Postenschacher und die finanzielle Intransparenz der gemeinnützigen Wohnbauträger in den Blickpunkt.
Text: Rainer Himmelfreundpointner

Gesundheitssystem droht Kollaps

Das neue Gesetz reduziert die Kapazität von Spitalsambulanzen um 20 Prozent.
Text: Bastian Kellhofer

Ein Steuervolk von Bergbauern

Rund 90 Prozent aller heimischen Landwirte nutzen die Möglichkeit einer Pauschalierung bei der Einkommensteuer, die eigentlich nur Kleinbetrieben mit einem Einheitswert bis rund 11.000 Euro zusteht.
Text: Klaus Puchleitner

Steueroase Europa

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker

Dank des chaotischen Steuerdschungels der EU sparen Konzerne Milliarden Euro an Steuern. Die EU-Kommission will das verhindern, droht aber neuerlich an der eigenen Inkonsequenz zu scheitern.
Text: Jakob Arnim-Ellissen

Frage des liberalen Stils

Die in Personalfragen traditionell höchst zurückhaltende Industriellenvereinigung sieht sich mit Gerüchten über ihren Präsidenten konfrontiert. Tritt er nochmals an?
Text: Klaus Puchleitner

Ein Steuervolk von Bergbauern

Rund 90 Prozent aller heimischen Landwirte nutzen die Möglichkeit einer Pauschalierung bei der Einkommensteuer, die eigentlich nur Kleinbetrieben mit einem Einheitswert bis rund 11.000 Euro zusteht.
Text: Klaus Puchleitner

Schellings Talente

Über Hans Jörg Schellings Geschick als Finanzminister.
Text: Ashwien Sankholkar

Ärger ins Gesicht geschrieben

Über den Jubel des Sozialministers und der Pensionistenvertreter, weil die staatlichen Zuschüsse zu den Renten aktuell ein wenig gesunken sind.
Text: Michael Schmid

Keine Rede von "Alles in Butter“

Erkenntnisse einer Studie dem Praxistest ausgesetzt.
Text: Klaus Puchleitner

Europäische Visionen ohne Arzt

Christoph Kotanko

Arrogante Eliten und regelungswütige Bürokraten fördern die EU-Verdrossenheit. Trotzdem ist Europa die Zukunft - sonst gibt es keine.
Gastkommentar von Christoph Kotanko

Banken lassen Schuldenberge wachsen

Der Fiskalrat ist mit Budgetdefizit zufrieden, nicht aber mit Schulden und Abgabenquote.

"Faymann wusste alles“

Der Justizminister rollt die Schillerplatz-Affäre rund um Martin Huber neu auf. Dabei belastet der frühere Bahn-Boss den amtierenden Kanzler Werner Faymann vor dem Staatsanwalt.
Text: Ashwien Sankholkar

Der ewige Konkurrent

Überlegungen der Signa, mit den neuen Kaufhof-Eigentümern zu kooperieren, wurden offenbar ad acta gelegt.
Text: Miriam Koch

"Rate von Börsengang ab“

Interview: Der soeben abgetretene Lotterien-Vorstand Friedrich Stickler glaubt nicht daran, dass Spielerschutz und Gewinnmaximierung unter einen Hut zu bringen sind.
Text: Miriam Koch

Euro: Währung am Scheideweg

Die Lehre aus dem Griechenland-Debakel lautet: Mehr Konsequenz und Macht für die EU. Doch genau das wird nicht passieren. Damit bleibt der Euro ein Risikoprojekt.
Text: Martina Bachler

Hollywood im Steinbruch

Nach der Insolvenz des früheren Veranstalters nimmt das Esterházy-Tourismusimperium die Vermarktung der Oper im Steinbruch St. Margarethen in die Hand.
Text: Michael Schmid

Der Ärger über den Kassazettel

Mit dem Entwurf zur Registrierkassenverordnung sind erste technische Rahmenbedingungen abgesteckt. Das umstrittene Gesetz wird aber noch lange für heftigen Unmut und Diskussionen über die Details sorgen.
Text: Barbara Steininger

Der digitale Strohhalm

Apps können das Leben im Urlaub leichter machen. Das Problem: Es gibt zu viele. FORMAT hat die wichtigsten ausgesucht.
Text: Bastian Kellhofer

Der Bär ist los

Die Börsen sind wegen Grexit-Gefahr und Aktiencrash in China im Krisenmodus.
Text: Robert Winter

Aus der Traum

Aktien auf Pump und Grexit-Gefahr. FORMAT analysiert, warum die Kurse in Schanghai, Shenzhen und Hongkong die Talsohle noch nicht erreicht haben und was Chinas Regierung tut, um den Absturz aufzuhalten.
Text: Robert Winter

Profit mit Cyberbanken

Finanzgeschäfte über Onlineplattformen abzuwickeln, ist der neueste Trend. Wie Anleger daran verdienen können.
Text: Thomas Martinek

Eine Welt gebaut

Zwei Ausstellungen geben Einblick ins Schaffen des Brasilianers Ernesto Neto.
Text: Michaela Knapp

Neue Dialektik

Der neue Mut zur Mundart: Der Dialekt ist in der heimischen Popmusik wieder da. Eine Spurensuche bei Musikern aller Genres, die dem Hochdeutsch tschüss sagen.
Text: Manfred Gram

Vollpension mit Omas Kuchen

Dem Erdöl sei Dank: Oslo, das einstige Mauerblümchen im Norden, ist eine aufregende und höchst lebendige Metropole geworden.
Text: Herbert Hacker

Die neue Boomtown

Über die "Vollpension“ in Wien.
Text: Gerald Sturz

Meine Welt in Bildern

5.000 Kunstbände in der Bibliothek, unzählige Bilder an den Wänden: Riskmanager Gerhart Ebner lebt für und mit Kunst. Und das mit voller Leidenschaft.
Text: Gabriela Schnabel

Business Talk

Der Krise trotzen und feiern

RBI-CEO Karl Sevelda lud zum Kundenfest in das Gartenpalais Liechtenstein.
Mevisto-Ring für Wesenufer Hotel
Das Hotel an der Donau wurde für seinen sozialen Unternehmergeist mit dem Mevisto-Ring im Linzer Brucknerhaus ausgezeichnet.
Soziales Erfolgsmodell
Die heimischen Pensionskassen feiern ihr 25-jähriges Jubiläum.
Rasche Opferhilfe
Erdbebenkatastrophe in Nepal: Raiffeisenbankengruppe OÖ hat 200.000 Euro gesammelt.
Trachtiges in Wien
Modedesignerin Birgit Indra lud Freunde, Kunden und Wegbegleiter ins Schloss Laudon.
Text: Gabriela Schnabel

FORMAT ePaper Download:

PC oder Laptop: Austria Kiosk
Android: Google play oder Amazon Store
iOS (iPhone, iPad): Apple iTunes
Windows 8: Microsoft App Store

Trio mit Zukunft: Sacher Torte mit Schlag und Smartphone

Digital

Alipay für Österreichs Hotellerie, Gastronomie und Handel

Geld

Private Kreditfonds: Der große Boom abseits der Aktienmärkte

Wirtschaft

Die 4 größten Fehler bei der Unternehmensnachfolge