FORMAT: Männerwohnheim Meldemannstraße kommt unter den Hammer

Das 1905 eröffnete Männerwohnheim Meldemannstraße wird am 11. August versteigert. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe. Nach einem mehrmonatigen Verkaufsverfahren für die Immobilie treten in der bevorstehenden Runde drei Bieter gegeneinander an.

Darunter befindet sich laut FORMAT ein Wiener Immobilien-Entwickler und Hotelbetreiber, der an dem Standort ein Billig-Hotel mit tausend Betten errichten will. Die anderen beiden Bieter haben Pläne für geriatrische Einrichtungen. Berühmt geworden ist das Männerwohnheim Meldemannstraße als Wohnort Adolf Hitlers, der dort von seinem 21. Lebensjahr an drei Jahre verbracht hat.

Die gesamte Story lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FORMAT!

Schule macht Wirtschaft

Über Hürden zum Erfolg

Start-ups

Start-up-Festival Pioneers in der Hofburg wird eingestellt

Christian Schneider, Digitalchef bei FCA

Werbung, Marketing & PR

"Die Digitalbranche ist zu sehr auf Klicks fixiert"

PlusCity Ernst Kirchmayr

Wirtschaft

Ernst Kirchmayr wird Alleineigentümer der PlusCity