FORMAT: Länger als bis 65 arbeiten? 81% der Unter-30-Jährigen glauben daran!

Österreichs Jugend hat sich offenbar damit abgefunden, deutlich länger als derzeit notwendig arbeiten zu müssen. 81 Prozent der unter 30-Jährigen glauben laut einer OGM-Umfrage für FORMAT, dass das Pensionsalter von derzeit 65 Jahren angehoben wird. Nur 19 Prozent glauben das nicht.

In der Altersgruppe der Über-50-Jährigen ist das Umfrageergebnis weniger deutlich. 49 Prozent glauben, länger als bis 65 arbeiten zu werden. 45 Prozent glauben daran, dass das Pensionsalter nicht angehoben wird. OGM-Forscher Peter Hajek dazu im FORMAT: "Die Jungen sind sehr realistisch. Aber man sieht, dass es in dieser Frage ein deutliches Altersgefälle gibt."

Die ganze Story lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FORMAT!

Schule macht Wirtschaft

Über Hürden zum Erfolg

Geld

Brandschaden: Wann die Versicherung die Zahlung verweigert

Die Reichsten der Reichen: Dietrich Mateschitz, Ferdinand Piëch und Elisabeth Schaeffler

Wirtschaft

Ranking: Die 100 reichsten Österreicher 2019

Steuern

Französische Digitalsteuer könnte G-7-Treffen belasten