FORMAT: Insider-Affäre um Brau-Riesen - Ex-BBAG-Boss Beurle unter Verdacht

In der Insider-Affäre um den heimischen Brau-Riesen BBAG zählt auch Ex-BBAB-General Christian Beurle zum Kreis der 23 Verdächtigen. Dies berichtet das Wirtschaftsmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe.

Laut FORMAT muß sich auch der mittlerweile 77jährige Christian Beurle vor der Finanzmarktaufsicht (FMA) wegen Insiderverdachts verantworten.

Beurle, Vorgänger des ebenfalls verdächtigen, scheidenden BBAG-Chefs Karl Büche, zog sich bereits 1994 ins Privatleben zurück.

Auch der 20 Jahre hindurch in diversen Funktionen tätig gewesene, oberösterreichische Bierbaron Fritz Kretz, 63, wurde von der FMA inzwischen bereits verhört.

Die ganze Story lesen Sie im aktuellen FORMAT!

Geld

Wiener Börse: Neue Segmente für Start-ups und Mittelstand

Wirtschaft

Streit über Flughafen Salzburg: Aufsichtsrat gegen Aufsichtsrat

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Digitalisierung: Bildung als Schlüssel zum Erfolg