FORMAT: Ex-CA-Hauptquartier wird neue BA-CA-Zentrale

Der gesamte achtköpfige Vorstand der Bank Austria Creditanstalt (BA-CA) wird künftig in der Schottengasse 6-8 residieren. Bis Weihnachten soll die Übersiedlung in das ehemalige Hauptquartier der 1997 übernommenen Creditanstalt abgeschlossen sein. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in neuen Ausgabe.

BA-CA-Beteiligungsvorstand Friedrich Kadrnoska wechselt Anfang September als erster Bank-Austrianer von der Vorderen Zollamtsstraße 13 - nahe dem Bahnhof Wien Mitte - in die eleganten, holzvertäfelten Vorstandsquartiere in der Schottengasse 6-8. Die Ex-CA-ler im BA-CA-Vorstand - Erich Hampel, Regina Prehofer und Willibald Czernko - sitzen bereits dort.

BA-CA-Sprecher Martin Hehemann bestätigt die aktuellen Umzugspläne gegenüber FORMAT: "Die Räume in der Schottengasse standen bisher leer. Nun werden sie einer sinnvollen Nutzung zugeführt. Das spart nicht nur Geld, sondern bringt auch den gesamten Vorstand unter ein Dach."

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT.

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Daten-Auskunftsbegehren richtig erfüllen

Andrea Jelinek, Leiterin der Datenschutzbehörde: "Die Zahl der Beschwerden hat sich mehr als verdreifacht."

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

100 Tage DSGVO: Das neue Recht und seine Folgen

Vier Hightech-Millionäre aus Österreich: Bernd Greifeneder, Johannes Kührer, Armin Strbac und Katharina Klausberger

Selfmade-Internet-Millionäre

Österreichs Hightech-Stars: Die neue Tech-Elite