FORMAT: 57% der Österreicher befürworten
Vermögenssteuer zur Armutsbekämpfung

Mehr als die Hälfte der Österreicher (57 Prozent) spricht sich für die Wiedereinführung der Vermögenssteuer für Vermögen ab 500.000 Euro zur Bekämpfung der Armut aus. Das ergab die jüngste OGM-Umfrage für FORMAT.

33 Prozent halten diese Maßnahme, die der neue SP-Sozialminister Erwin
Buchinger vorgeschlagen hat, für nicht sinnvoll. Zehn Prozent haben dazu keine Meinung abgegeben.

Die gesamte Story lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von FORMAT!

Privat

Deborah Sengl: "Schulden zu machen ist mir fremd"

Kommentar
Karl Sevelda

Standpunkte

Neue Retropolitik der Regierungsparteien

Geld

Zoom stiehlt Pinterest die Show zum Börsendebüt