FORMAT Nr. 48/2014

FORMAT Nr. 48/2014

FORMAT Nr. 48/2014 als ePaper zum Download:

PC oder Laptop: Austria Kiosk
Android: Google play oder Amazon Store
iOS (iPhone, iPad): Apple iTunes
Windows 8: Microsoft App Store

Inhaltsverzeichnis

Das Comeback des Sterns

Coverstory
Mercedes ist mit Abkehr vom Biedermann-Image, Rennsporterfolgen, Technologieführerschaft und gelungenem Design auf der Überholspur. Steigende Verkaufszahlen und eine prallvolle Produkt-Pipeline dokumentieren den Erfolg.
Text: Florian Horcicka , Mitarbeit: Jan Fischer

Niki Lauda, der Mister Mercedes

"Jedes einzelne Auto ist ein Renner“

Interview
Mercedes-Markenbotschafter und Aufsichtsratschef des Formel-1-Teams, Niki Lauda, über den Wert des Titelgewinns für den deutschen Automobilkonzern.
Text: Florian Horcicka

Die Welt ist kein Parteitag

Leitartikel von FORMAT Chefredakteur Andreas Lampl
Werner Faymann wird am Parteitag einen Erfolg einfahren. Aber nachhaltig ist seine Politik für die SPÖ ebenso wenig wie für Österreich.

Die neue Öl-Weltordnung

Business/Geopolitik
Seit der Ölpreis in nur wenigen Monaten auf un ter 80 Dollar gefallen ist, ist das "schwarze“ Gold wieder im Fokus der Geopolitik.
Text: Rainer Himmelfreundpointner

Pensionsalarm für die Jungen

Politik/Generationenvertrag
Experte: "Langfristige Finanzierbarkeit des Systems ist nicht gegeben.“

Das neue Phänomen: Der Vizekanzler-Bonus

Politik/Umfrage
Österreich-Trend. Reinhold Mitterlehner schlägt Werner Faymann in Persönlichkeitsprofil und Kanzlerfrage deutlich. Aber der SPÖ-Chef hat noch alle VP-Chefs ausgesessen.
Text: Stefan Knoll

Stephan Schulmeister (li) und Franz Schellhorn.

"Das hat doch keinen Sinn“

Politik/Steuerreform
Wie geht Steuerreform? FORMAT lud die Wirtschaftsexperten Stephan Schulmeister und Franz Schellhorn zum Streitgespräch. Und fand trotz allem Gemeinsamkeiten.
Text: Jakob Arnim-Ellissen

Schelling hat es in der Hand

Meinung/Wirtschaft & Politik
Über ein Ende des Hypo-Fluchs für das Finanzministerium.
Text: Angelika Kramer

Zwei Varianten von Windeln

Meinung/Japan
Über die älteste Gesellschaft der Welt.
Text: Martina Bachler

Der Hebel liegt ziemlich im Nebel

Meinung/EU-Konjunkturpaket
Über das 315-Milliarden-Euro-Paket von Jean-Claude Juncker, mit der die Europäische Union wieder auf Wachstumskurs kommen soll.
Text: Miriam Koch

Verschweizern wir Österreich

Meinung/Gastkommentar
Wer bei der vierten industriellen Revolution nicht vorne mit dabei ist, wird einen dramatischen Wohlstands- und Beschäftigungsverlust erleiden.
Text: Hannes Androsch

Am Arlberg verdienen die Bergbahnen mit betuchten Touristen viel Geld.

Alpines Gefälle

Business/Tourismus
Zwischen Megaprofiten und Liftpleiten: Die Schere zwischen reichen und schwer kriselnden Skigebieten wird immer größer.
Text: Angelika Kramer

"Wir überleben auch ohne Russen“

Interview/Tourismus
Skisport-Unternehmer Peter Schröcksnadel über die Herausforderungen für heimische Skigebiete und warum er an einen Aufschwung im Skisport glaubt.
Text: Angelika Kramer

Dringender Reparaturbedarf

Business/Beamte
Ein EU-Urteil macht Änderungen bei der Bezahlung von bis zu 350.000 Staatsdienern notwendig. Im schlimmsten Fall kostet das bis zu drei Milliarden Euro.
Text: Jakob Arnim-Ellissen und Miriam Koch

Ankerbrot wieder im Lot

Business/Lebensmittel
Mit neuen Eigentümern will der Wiener Traditionsbäcker Anker Gas geben: Acht Mio. Euro werden in die Filialen investiert.
Text: Miriam Koch

Megatrend Wearable Fitness.

Schweiß, Spucke, Strahlen

Business/Versicherungen
Europas größte Versicherung will die Gesundheit ihrer Kunden mit einer App messen. Auf freiwilliger Basis. Neue Technologien können das Versicherungssystem umkrempeln.
Text: Martina Bachler

Die schnellsten Smartphones

Infotech/FORMAT Test
Die Leistung 40 aktueller Smartphones. Im Netztest schneiden das iPhone 6, das Samsung Galaxy S5 und das Galaxy S4 LTE am besten ab.
Text: Peter Sempelmann

Superphones: Sieger im FORMAT-Test

Preisverdächtig gut

Infotech/Innovationen
Vom Lesetrainer zum unsichtbaren Schlüssel: eine Leistungsschau in Sachen Innovation beim IT-Tag.
Text: Barbara Steininger

Sichere Anlage in unsicheren Zeiten

Spezial/Immobilien
Heuer wechseln klassische Wiener Zinshäuser im Wert von einer Milliarde Euro den Besitzer. Investoren schätzen die Wertigkeit der Gründerzeithäuser.

"Immobilien als Altersvorsorge“

Spezial/Immobilien
Robert Fotter und Gerold Pinter, Geschäftsführer von wohninvest, über die Vorteile von Bauherrenmodellen bei Altbauten, über Renditen für Immo-Investments und eine mögliche Expansion ins sonnige Palma de Mallorca.

"Weniger Staat, mehr privat“ gilt auch für die Pensionen

Geldtipp der Woche
Wie Sie aus jedem Euro das meiste herausholen.
Text: Thomas Martinek

Gute Geschäfte mit gutem Gewissen

Geld & Service/Ethik-Investment
Nachhaltigkeits-Fonds waren 2013 die am stärksten wachsende Anlageform. Sie bringen anständige Renditen und Investments mit Anstand - meistens.
Text: Thomas Martinek

Österreichs beste Immo-Finanzierer

Geld & Service/FORMAT-Test
Die Erste Bank schnürt auf Bundesebene und in Wien das beste Angebotspaket bei Immobilienkrediten.
Text: Robert Winter

Sinnsuche im Nichts

Kultur & Style/Event
Ein kahler Waltz, ein buntes Setting, viel Lärm um nichts. Der neue Film von Terry Gilliam.
Text: Manfred Gram

Wünsch Dir was

Kultur & Style/Design & Mode
Alle Jahre wieder schwört man sich, die Geschenke rechtzeitig zu besorgen. Und alle Jahre wieder, so belegen jüngste Studien, kaufen 30 Prozent der Österreicher Präsente erst knapp vor Weihnachten. 75 Anregungen, die keine Ausrede gelten lassen.
Text: Jan Fischer, Manfred Gram, Herbert Hacker, Michaela Knapp, Barbara Steininger

Jochen Schweizer, Unternehmer mit Spezialität Action-Abentuer.

Action Man

Kultur & Style/Erlebnis-Geschenke
Der ehemalige Stuntman Jochen Schweizer bietet auf seinem Portal Abenteuerlustigen unvergessliche Erlebnisgeschenke. Ein Gespräch über Lust an der Grenzerfahrung, Angstüberwindung und Kampf gegen das Alter.
Text: Michaela Knapp

Mediterranes in Ottakring

Kultur & Style/Gourmet
Lokalkritik: Das das "Terra Rossa“ in Wien.
Text: Herbert Hacker

"Lesen und Schreiben, das ist mein Ding“

Body & Soul
Richtige Hobbys hat der Genetiker Markus Hengstschläger nicht. Bleibt ihm eine freie Minute, tippt er seine Gedanken in den Laptop. Manchmal wird daraus ein Buch.
Text: Gabriela Schnabel

FORMAT Nr. 48/2014 als ePaper zum Download:

PC oder Laptop: Austria Kiosk
Android: Google play oder Amazon Store
iOS (iPhone, iPad): Apple iTunes
Windows 8: Microsoft App Store

Wirtschaft

Harald Mahrer wird Nationalbank-Präsident

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch

Politik

AUVA-Vorstand winkt Sparpaket durch

Auto & Mobilität

Test Drive: Mitsubishi Eclipse Cross - Exzentriker mit Rallye-Technik